Updates und Neuigkeiten rund um Joomla! 3.8

Joomla! 3.8 – Alles zur neuen Joomla!-Version
Kommentare

Joomla! 3.8 wurde kürzlich veröffentlicht. Das neue Routing-System und der Joomla!-4.0-Kompatibilitätslayer sind die zentralen Features der neuen CMS-Version. Nun steht das zweite Maintenance-Updates dafür bereit.

Aktuell sieht das Joomla!-Team die Veröffentlichung von Joomla! 3.8 für September 2017 vor. Die erste Beta soll – sofern alles planmäßig läuft – Ende Juli erscheinen. Bis dahin steht jedoch noch einige Arbeit an der kommenden CMS-Version an. Insbesondere an zwei großen Features wird für Joomla! 3.8 gearbeitet, darüber hinaus stehen wie gewohnt Bug-Fixes und weitere Verbesserungen auf dem Programm.

Maintenance-Updates

Joomla 3.8.1 verfügbar [Update vom 5. Oktober 2017]

Mit Joomla! 3.8.1 steht das erste Maintenance-Release für Version 3.8 bereit. Joomla! 3.8.1 umfasst eine Reihe von Bug-fixes. Behoben wurde ein Fehler beim Handling des image srcset -Attributs. Außerdem wurde ein Problem mit dem Redirect-Plug-in gelöst, sodass Weiterleitungen nun korrekt funktionieren. In Version 3.8 haben außerdem verschiedene Checks dazu geführt, dass einige Elemente des Admin-Menüs nicht angezeigt werden konnten; auch der Fehler ist zu Version 3.8.1 behoben worden. Alle 29 gelösten Issues, die in dieses Release integriert wurden, können in den Release Notes auf GitHub nachgelesen werden. Einen Überblick über die wichtigsten Bug-fixes gibt das Joomla!-Blog; dort ist auch der Download der neuen Version möglich.

Joomla! 3.8.2 ist erschienen [Update vom 8. November 2017]

Mit Joomla! 3.8.2 ist das zweite Maintenance-Update für die aktuelle Content-Management-System-Version erschienen. Im Fokus stehen dabei vor allem wichtige Security-Fixes, die insgesamt drei Schwachstellen im Joomla!-Core beheben sollen. Die Sicherheitslücken ermöglichen unter anderem

Dazu kommen eine Reihe von Bug-Fixes, die im Changelog auf GitHub übersichtlich zusammengefasst sind. Joomla! 3.8.2 steht u.a. über den Ankündigungsblogpost im Joomla!-Blog zum Download zur Verfügung.

Release-Plan für Joomla! 3.8: die neuen Features

In einem Blogpost hat das Joomla!-Team nun den Release-Plan für die neue Joomla!-Version vorgestellt. Der Fokus des Updates liegt vor allem auf der Arbeit am neuen Router-System. Damit soll ein neues und vor allem flexibleres Interface zum Erstellen und Verarbeiten von URLs definiert werden. Zudem erhalten User so mehr Möglichkeiten zur Darstellung von URLs.

Allerdings, so warnt das Entwickler-Team, sollten einige Dinge beachtet werden, bevor man sich auf das Upgrade des Routing-Systems stürzt. So sei das neue System nicht 100 Prozent abwärtskompatibel zum bestehenden Router; zudem verzichtet der neue Router auf einige Besonderheiten beim Generieren und Verarbeiten von URLs, die man vom alten System gewohnt ist. Mehr Informationen dazu bietet ein Blogpost im Joomla!-Blog.

Das zweite neue Feature, auf das man sich bei der kommenden CMS-Version konzentriert, ist der Joomla!-4.0-Kompatibilitätslayer. Die Core-Architektur von Joomla! 4.0 soll namespaced PHP-Code unterstützen und auch selbst nutzen. Um im Libraries-Directory die Kompatibilität mit den neuen namespaced Klassen herzustellen, nutzen bereits ab Joomla! 3.8 viele Library-Klassen die namespaced Klassennamen. Dazu heißt es im Ankündigungsblogpost:

Support for the old class names will be present until 5.0, but backporting this work enables developers to start using some Joomla! 4 concepts in their Joomla! 3 extensions.

Durch diesen Kompatibilitätslayer wird das Update auf die neue Joomla!-Version auch ressourcenintensiver als frühere Updates. Nutzer sollten sich darauf am besten bereits jetzt einstellen, damit das Update beim Erscheinen der neuen CMS-Version problemlos klappt. Mehr Informationen bietet auch hier der oben genannte Blogpost.

Go for PHP Developers

mit Terrence Ryan (google)

Everything you need to know about PHP 7.2

mit Sebastian Bergmann (thePHP.cc)

Der Weg zu Joomla! 3.8

Die neue CMS-Version steht in den Startlöchern. Im Folgenden finden sich alle Informationen zu den Test- und Vorabversionen im Überblick.

Joomla! 3.8 Beta veröffentlicht [Update vom 09. August]

Eigentlich hatte man die erste Beta von Joomla! 3.8 bereits Ende Juli veröffentlichen wollen. Mit zwei Wochen Verspätung startet aber nun die Testphase der kommenden Content-Management-System-Version. Im Fokus von Joomla! 3.8 Beta stehen vor allem zahlreiche Bug-Fixes; insbesondere die neuen Features werden dabei mit Verbesserungen bedacht.

Zu den Neuerungen zählt etwa das neue Routing-System, das Nutzern mehr Kontrolle über ihre URL-Struktur geben soll. Zudem bringt die neue CMS-Version ein neues Joomla!-4-Kompatibilitätslayer, Verbesserungen bei der Installation von Sample-Daten und Support für die Sodium-Encryption-Extension, die in PHP 7.2 eingeführt wird.

Alle Änderungen lassen sich dem Changelog auf GitHub entnehmen; die erste Beta der neuen Joomla!-Version steht auf der Entwicklerseite zum Testen bereit.

Joomla! 3.8 Beta 2 steht bereit [Update vom 16. August]

Rund eine Woche nach dem Release von Joomla! 3.8 Beta 1 steht nun eine zweite Beta der kommenden CMS-Version zum Testen bereit. Sie bringt vor allem verschiedene Bug-Fixes mit; zudem sind insbesondere Extension- und Template-Entwickler dazu aufgerufen, ihre Erweiterungen mit der neuen Beta-Version zu testen.

Das finale Release von Joomla! 3.8 soll übrigens am 19. September erscheinen, bis dahin sollen noch mehrere Vorabversionen zum Testen bereit gestellt werden. Alle Informationen zu Joomla! 3.8 Beta 2 bietet die Ankündigung im Joomla!-Blog.

Joomla! 3.8 Beta 3 verfügbar [Update vom 23. August]

Weiter geht es auf dem Weg zu Joomla! 3.8. Aktuell steht die dritte Beta zum Testen zur Verfügung und bringt noch mal eine Reihe Bug-Fixes und Verbesserungen mit. Wie bereits bei den vorigen Beta-Versionen sind auch hier insbesondere Extension- und Template-Entwickler zum Testen aufgerufen.

Alle Änderungen sind im Issue Tracker auf GitHub zusammengefasst. Joomla! 3.8 Beta 3 steht auf der Produktseite zum Download zur Verfügung.

Joomla! 3.8 steht final zur Verfügung [Update vom 20. September]

Über 300 Verbesserungen, zwei neue Major-Features und wichtige Security-Fixes – das sind die Fakten zur neuen Joomla!-Version Joomla! 3.8. Diese steht ab sofort final zur Verfügung und ebnet den Weg zur kommenden Major-Version Joomla! 3.4.

Zu den Neuerungen zählt zum einen das neue Routing-System, das Usern mehr Kontrolle über ihre URL-Struktur gibt – inklusive der viel gewünschten Möglichkeit, IDs aus URLs zu entfernen. Zum anderen wird das Joomla!-4-Kompatibilitäts-Layer initial einführt. Im Zuge der Entwicklung von Joomla! 4 wurden bereits einige Änderungen an der Struktur des Core-Codes vorgenommen, indem Klassen migriert wurden, um künftig PHP-Namespaces nutzen zu können. Das in Joomla! 3.8 eingeführte Kompatibilitäts-Layer erlaubt es Entwicklern, die alten Klassennamen weiter zu nutzen und gleichzeitig auf die Vorteile der neuen Class-Name-Struktur zurückzugreifen.

Ebenso bringt die neue CMS-Version Verbesserungen bei der Installation von Beispieldaten sowie Support für Sodium Encryption. Erwähnenswert sind auch die Security-Fixes in der neuen Joomla!-Version. Behoben werden zwei Schwachstellen im Joomla!-Core, die für Information Disclosure sorgen können. Betroffen sind alle früheren Joomla!-Versionen; das Security Center gibt Aufschluss über die gefundenen Schwachstellen.

Mehr Informationen zu den neuen Features bietet der Ankündigungspost auf der Joomla!-Seite, dort steht die neue Version auch zum Download zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -