Mike Pretzlaw

Autor

Mike Pretzlaw

Mike Pretzlaw erstellt Webseiten, Plug-ins und andere Lösungen mit WordPress, Symfony und Co. Dabei setzt er auf die Frameworks aus dem WordPress-Core anstelle von überladenen Plug-ins, wozu er auch regelmäßig auf http://wp-includes.org bloggt. Seine Freizeit verbringt er mit Gartenarbeit, Zocken, Freunden und Familie.

WP-CLI – das Schweizer Messer für Entwickler

Wer WP-CLI noch nicht benutzt, verpasst etwas. Damit zu arbeiten, ist ein wahrer Geschwindigkeitsrausch für Plug-in-, Theme- und WordPress-Macher. Es handelt sich um ein Werkzeug, das die träge Verwaltung per Browser durch schnelle Befehle auf der Konsole ersetzt. Auch Tests und kollaboratives Arbeiten werden dadurch leichter.

WordPress 4.7 – Event-System

WordPress 4.7 steht in den Startlöchern. Daher lohnt es sich bereits jetzt, ein bisschen damit zu experimentieren. Zum Teil direkt im Code und zum Teil in Form von ein paar Gedankenexperimenten, weil viele Features (Stand heute) noch nicht fertig sind. Im letzten Teil geht es um ein eigenes Event-System mit WP_Hook.

WordPress 4.7 – Theme-Vererbung

WordPress 4.7 steht in den Startlöchern. Daher lohnt es sich bereits jetzt, ein bisschen damit zu experimentieren. Zum Teil direkt im Code und zum Teil in Form von ein paar Gedankenexperimenten, weil viele Features (Stand heute) noch nicht fertig sind. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit dem neuen Feature der Theme-Vererbung.

WordPress 4.7 – Shortcodes

WordPress 4.7 steht in den Startlöchern. Daher lohnt es sich bereits jetzt, ein bisschen damit zu experimentieren. Zum Teil direkt im Code und zum Teil in Form von ein paar Gedankenexperimenten, weil viele Features (Stand heute) noch nicht fertig sind. In diesem Teil überschreiben wir vorhandene Shortcodes.

WordPress 4.7 – Bulk Actions

WordPress 4.7 steht in den Startlöchern. Daher lohnt es sich bereits jetzt, ein bisschen damit zu experimentieren. In diesem Teil unserer WordPress-Themenwoche definieren wir eigene Bulk Actions

WordPress 4.7 – die Neuerungen

WordPress 4.7 steht in den Startlöchern. Daher lohnt es sich bereits jetzt, ein bisschen damit zu experimentieren. Zum Teil direkt im Code und zum Teil in Form von ein paar Gedankenexperimenten, weil viele Features (Stand heute) noch nicht fertig sind. Zum Auftakt beginnen wir mir einem Ausblick auf Themes, Rechte und die kommende Struktur.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -