Maika Möbus

Autor

Maika Möbus

Maika Möbus ist seit Januar 2019 Redakteurin bei Software & Support Media. Zuvor studierte sie Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Low-Code: Eine Lösung für den Fachkräftemangel?

Der Mangel an Entwicklern führt zu neuen Methoden in der Software-Entwicklung. Eine dieser Methoden ist Low-Code, die auf dem Ansatz des Model-driven Software Development (MDSD) basiert. Die Idee: Statt den kompletten Code einer Anwendung neu zu schreiben, werden grafische Modelle erstellt und anschließend automatisch in Code überführt.

Die Top 10 der wichtigsten IT-Kompetenzen 2019

Im DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2019 wurden Stellenangebote für Softwareentwickler ausgewertet: Welche Kompetenzen werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt benötigt? Was sind die häufigsten Aufgaben in der Entwicklung und wie sieht es mit den Soft Skills aus?

Work-Life-Balance: 8 Stresskiller für Workaholics!

Ein Merkmal unserer modernen Leistungsgesellschaft ist die zunehmende Arbeit und der weitverbreitete Stress am Arbeitsplatz. Dennoch wird Erfolg als eine der Grundvoraussetzungen für soziale Anerkennung aufgefasst. Freizeit und Erholung haben dabei Seltenheitswert. Wir haben den Tag der Workaholics, den 5. Juli, zum Anlass genommen, um das eigene Zeitmanagement einmal zu überdenken und verschiede Tipps zum Arbeitsausgleich vorzustellen.

Der Scrum Master: Agilität braucht Mitbestimmung

Beim Wunsch nach einem Betriebsrat können Interessen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern aufeinanderprallen. In Teil 11 seiner Serie geht Jürgen Knuplesch darauf ein, wie der Scrum Master vermitteln kann – und warum er das tun sollte. In dieser erfundenen und doch sehr realen Geschichte wird ein Arbeitsrat gegründet.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -