Madeleine Domogalla

Autor

Madeleine Domogalla

Madeleine Domogalla ist seit 2018 Redakteurin bei S&S-Media. Vorher studierte sie Germanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

ML Conference, WebAssembly & JavaScript – Die Top-Themen der Woche

Die dritte Konferenzwoche in Folge: In der vergangenen Woche fand die ML Conference sowie die IoT Conference 2019 in München statt. Auch hier waren wir vor Ort und haben für euch berichtet. Außerdem hattet ihr besonderes Interesse an dem JavaScript-Obfuscator sowie an der Sicherheit von WebAssembly. Es ist Zeit für den Wochenrückblick.

Design for Trust: „Vertrauen ist ein Geschenk!“

Trotz verschärfter Datenschutzrichtlinien nimmt das Vertrauen von Kunden in Unternehmen bezüglich der Datensicherheit immer mehr ab. Im Interview verrät Henning Fries woran das liegt, wie ein sicherer Umgang mit sensiblen Daten aussehen kann und was "Data Transparency by Design" für eine Rolle spielt.

Dominik Ehrenberg über Gamification: „Die meisten Umsetzungen sind Mist!“

Benutzt man spieletypische Elemente in einem spielfremden Kontext, nennt man das Gamification. In unserem Alltag nehmen solche Anwendungen zu, beispielsweise durch Punktesammelsysteme wie Payback oder Ähnliches. Doch nicht immer ist die Umsetzung von Gamification gut gelungen, bemängelt Entwickler Dominik Ehrenberg. Im Rahmen eines Interviews wollten wir unter anderem wissen, wo es noch Verbesserungspotenzial gibt und wie Gamification sinnvoll zum Einsatz kommen kann.

Python-Tutorials, Git & LIMBAS – Unsere Top-Themen der Woche

Python, Python und noch mehr Python: In der vergangenen Woche haben wir euch zwei Tutorials zur Verfügung gestellt. Das erste gibt eine Einführung in die Programmiersprache. Das zweite Tutorial zeigt, wie man Switch-Case-Statements in Python implementiert. Außerdem wurde euch die Verwendung von Git noch einmal genauer erklärt und die Beta des neuen GitHub Sponsor-Programms vorgestellt. Wir haben eure Highlights der letzten Woche zusammengefasst.

KI macht Musik, WAPM & Neues für PHP – Die Top-Themen der Woche

In der letzten Woche wurde es musikalisch, denn wir haben euch ein neues Projekt aus dem Hause OpenAI vorgestellt: MuseNet. Außerdem haben wir euch den WebAssembly Package Manager WAPM und die Ergebnisse der Abstimmung über kurze Pfeilfunktionen für PHP präsentiert. Welche Themen für euch noch besonders interessant waren, seht ihr in der folgenden Übersicht.

Die meistbenutzte PHP-Version: PHP 7.3 überholt 7.2

Bereits seit 2014 erstellt Jordi Boggiano, Mitbegeründer von Private Packagist, einen halbjährlichen Report über die Verwendung diverser PHP-Versionen. Die Datenbasis bezieht er dabei aus den Composer-Installationen auf packagist.io. Im November 2019 überholt PHP 7.3 den Sieger PHP 7.2 vom Mai 2019.

Laravel: Mehr Eleganz beim Programmieren

Bei Laravel handelt es sich um ein typisches Open-Source-PHP-Framework, das dem MVC-Architekturmuster folgt. Seit der Veröffentlichung der ersten Version im Juni 2011 hat die Popularität stetig zugenommen. Spätestens mit Version 4.0, die seit Mai 2013 verfügbar ist, hat sich Laravel etabliert. Mit dieser Version ging auch die Umstellung auf eine Composer-basierte Installation und Paketverwaltung einher.

Über die Gestaltung von Design, Designern und Teams

Jason Mesut zeigt in seiner Session auf der webinale 2019, dass Frameworks nicht nur für Design, sondern auch für Designer und Teams zum Einsatz kommen sollten. Mithilfe gewisser Rahmenbedingungen kann die Arbeit mit sich als Designer, und im Team positive Auswirkungen auf die eigene Arbeit haben.

Online Marketing vs. Web Development: Das sagen die Experten

Möchte man ein Produkt entwickeln, bedarf es der Kommunikation zwischen verschiedenen Disziplinen. Entwickler und Programmierer müssen mit Designern und anderen Abteilungen über das Produkt sprechen können. Doch häufig scheitert es an den einfachsten Dinge. Frank Puscher geht in diesem Experts Panel auf der webinale 2019 der Frage nach, woran das liegen und was für eine bessere Kommunikation getan werden kann. Die vier Experten Jens Fauldrath, Fionn Kientzler, Stefan Priebsch und Marija Zaric - alle aus unterschiedlichen Bereichen - geben ihre Einschätzung zu der Situation.

Podman, Symfony & Kryptografie – Unsere Top-Themen der Woche

Eine spannende Woche liegt hinter uns. In diesem kompakten Wochenrückblick haben wir eure Highlights für euch zusammengefasst. Mit dabei: eine Einführung in die Grundlagen der Kryptografie, ein Beitrag zur möglichen Docker-Alternative Podman und ein Interview zu den neuen Features der Symfony-Versionen 4.4 und Symfony 5.

PHP: Erste Schritte unter AWS Lambda

Wie bringe ich eine PHP-Anwendung im Cloud-basierten Datenverarbeitungsservice AWS Lambda zum Laufen? In dieser Session gibt es einen praxisorientierten Einblick in die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Amazon-Dienstes.

Doppel-Release bei SensioLabs: Symfony 4.4 und Symfony 5 veröffentlicht

Symfony 4.4 und Symfony 5 sind da. Damit stehen gleich zwei neue Versionen für das beliebte PHP-Framework zur Verfügung. Symfony 4.4 bringt neben Bugfixes auch eine wichtige Änderungen im Sicherheitsbereich mit sich. Die neue Major Version Symfony 5 wartet mit einigen neuen Features auf. Wir werfen einen Blick auf die Highlights der doppelten Veröffentlichung.

Vom Zend Framework zu Laminas

Das Zend Framework hat seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 2006 viele Höhen, Tiefen und Umwälzungen erlebt. Nach der Ankündigung im Jahr 2018, dass Rogue Wave Software, die Mutterfirma von Zend Technologies, in Zukunft die Weiterentwicklung nicht mehr alleine fortführen werde, herrschte lange Unklarheit, wie es weiter gehen sollte. Doch seit dem Frühjahr 2019 ist klar, dass das Zend Framework unter neuem Namen und in einer neuen Organisationsform in die Zukunft geführt wird.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -