Felix van de Sand

Autor

Felix van de Sand

Felix van de Sand ist Managing Director und Co-Gründer von COBE. Mit der User-Experience-Identity-Methode hat die Digitalagentur einen eigenen, markengetriebenen Designansatz entwickelt, der regelmäßig mit wissenschaftlichen Partnern überprüft und erweitert wird. Auf dieser Basis entstanden bereits erfolgreiche digitale Produkte für Vodafone, Wirecard und MunichRe.

Hedonische Qualität & der „Begeisterungsfaktor“ digitaler Produkte: So funktioniert modernes UX-Design

Überfüllte App-Stores und eine schier unendlich wachsende Anzahl an Websites: Das reichhaltige Angebot an digitalen Produkten überfordert viele Nutzer und führt dazu, dass das Interesse an einzelnen Produkten schnell schwindet. In unserer Artikel-Serie „Modernes UX-Design“ erklärt Felix van de Sand, Gründer und Managing Director der Münchner Digitalagentur COBE, was es braucht, um den Begeisterungsfaktor ins Produkt zu bringen.

Mehr als nur ein schöner Look: So funktioniert modernes UX-Design

Erfolgreiche Produkte sind nicht nur funktional, sondern erfüllen auch im Hinblick auf die Nutzerfreundlichkeit ihren Zweck: Die User Experience muss stimmen. In unserer neuen Artikel-Serie „Modernes UX-Design“ erklärt Felix van de Sand, Managing Director und Co-Gründer von COBE, was User Experience eigentlich bedeutet und wie man sein Produkt praktisch bestmöglich auf den Nutzer und dessen Verwendung hin optimiert.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -