admin

Autor

admin

Panel: Ask the ML Experts

In this panel session we’d like to wrap-up what we’ve learned in the sessions of the conference. We’d also like to give...

Brauchen wir das Service Mesh? Sinn und Sinnlosigkeit von Istio, Linkerd und Co.

Innerhalb des letzten Jahres hat sich das Service Mesh zu einem essenziellen Teil des Cloud-native-Stacks entwickelt. Große Unternehmen wie Ticketmaster oder PayPal haben ein Service Mesh bereits zu ihren Produktionsanwendungen hinzugefügt. Was aber ist ein Service Mesh eigentlich? Ist diese Art Tool überhaupt relevant? Und wenn ja, warum?

Wünsch dir was mit Go: Einblick in die Webentwicklung mit Google Go

Die Innovationsmaschine Google hat mit Go eine gut gemachte Sprache für die Server- und Backend-Programmierung geschaffen, die mittlerweile etabliert ist. Sie ist eine wichtige Toolsprache für DevOps und für den Einsatz im Cloud-Computing und wird mit vielen Features für die Netzwerk- und Webprogrammierung ausgeliefert. Dieser Artikel stellt Go als Entwicklungsgrundlage für Webapplikationen vor.

Mit AWS Lambda zur Multicloud: Function as a Service mit AWS Lambda und Knative

Viele Unternehmen werden zukünftig versuchen, ihre IT-Infrastruktur mit Hilfe der Cloud wachsen zu lassen oder gar komplett in die Cloud zu verlagern. Größere Unternehmen fordern häufig die Multicloud. Im Hinblick auf Serverless gibt es einige Möglichkeiten, einen Mulicloudbetrieb zu erreichen. Mittels AWS Lambda lässt sich eine Function zur Verfügung stellen und das Ganze mit Knative cloudunabhängig machen.

Hoch optimierte APIs: GraphQL in Serverless-Architekturen integrieren

Mit seinen drei Jahren auf dem Markt stellt GraphQL eine gereifte und etablierte Alternative zu REST dar und sollte bei Erstellung oder Weiterentwicklung eines API in Betracht gezogen werden. Verschiedene Anwendungen wie Facebook, Instagram und XING verwenden die REST-Alternative bereits erfolgreich [1]. Grund genug, einen Einblick zu geben, wie GraphQL mit wenig Aufwand in moderne Serverless-Architekturen integriert werden kann. Dazu wird im Zusammenspiel von GraphQL mit AWS Lambda eine hoch skalierbare Implementierung vorgestellt, die auf verschiedene Architekturen und Frameworks adaptiert werden kann.

Immer auf dem richtigen Pfad: Formulare und Navigation mit dem Vue Router

Diesmal geht es in unserer Reihe zu Vue um die Navigation innerhalb einer Applikation. In einer Single Page Application haben Sie ja grundsätzlich das Problem, dass ein Neuladen der Seite beziehungsweise das Navigieren von einer Unterseite zu einer anderen den lokalen State der Applikation im Browser zurücksetzt. Um das zu vermeiden, existieren für alle modernen Frontend Frameworks Erweiterungen, die eine Navigation zwischen verschiedenen Ansichten und damit unterschiedlichen Komponentenbäumen ermöglichen.

Mehr Eleganz beim Programmieren: Laravel – ein PHP Framework (nicht nur) für coole Kids

Bei Laravel [1] handelt es sich um ein typisches Open-Source-PHP-Framework, das dem MVC-Architekturmuster folgt. Seit der Veröffentlichung der ersten Version im Juni 2011 hat die Popularität stetig zugenommen. Spätestens mit Version 4.0, die seit Mai 2013 verfügbar ist, hat sich Laravel etabliert. Mit dieser Version ging auch die Umstellung auf eine Composer-basierte Installation und Paketverwaltung einher.

Passgenau für den Nutzer – Teil 1: Zielgruppen- und Nutzeranalyse

Software wird für den Nutzer erstellt. Doch wer ist der Nutzer? Um das herauszubekommen, gibt es unterschiedliche Methoden, die zu einem großen Teil aus den Erkenntnissen der Marktforschung abgeleitet sind. Besondere Nutzergruppen bedürfen dabei einer besonderen Betrachtung, zum Beispiel Kinder oder ältere Anwender.

JavaScript Tool CanJS: Version 6.0 veröffentlicht

CanJS, das JavaScript Tool zur Erstellung von datengetriebenen Applikationen, hat mit v6.0 ein neues Major-Release erhalten. Neben einem komplett überarbeiteten Type-System bringt das Update die dritte Generation von CanJS Key-Value Observables mit.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -