Dominik Mohilo

Autor

Dominik Mohilo

Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.

Public, Private & Hybrid Cloud vs. Bare-Metal-Server: „Beide Ansätze haben Stärken und Schwächen“

Die Cloud ist in aller Munde. Doch bedeutet das auch, dass keiner mehr auf Bare-Metal-Server setzt? Wie sieht es mit der Sicherheit aus und wer verdient eigentlich an der Cloud? Umashankar Lakshmipathy, Senior Vice President and Regional Head – EMEA, Cloud, Infrastructure and Security Services bei Infosys, gibt auf diese Fragen im Interview Antworten. Er erklärt zudem, welche Lösung sich für welche Arten von Anwendungen am besten eignen und wie Serverless Computing die Softwarewelt in Zukunft beeinflussen wird.

Java Magazin 12.20 erschienen: Java 15 im Fokus

Wenig erfüllt das Herz des Menschen mit mehr Stolz als das Erschaffen von Neuem. Das ist sozusagen Wasser auf die Mühlen unseres menschlichen Gottkomplexes. Schaut man sich einmal um in der Welt, sei es in der visuellen Kunst, der Schriftstellerei oder eben in der Architektur, dann kommt bei diesem Schaffensdrang durchaus das ein oder andere Meisterwerk heraus. Schon Goethe wusste, dass die echte Sehnsucht des Menschen stets produktiv sein muss, ein Neues, Besseres zu schaffen.

JEP 385: Ausbau des RMI-Activation-Mechanismus

Die Verwaltung von Stubs ist in Java nicht gerade trivial. Allerdings wird ein Tooling, welches den Export von Stubs mit einer verlängerten Gültigkeit erlaubt, selten genutzt, daher soll es aus dem JDK entfernt werden. JEP 385 sieht zunächst die Deprecation vor...

JEP 384: Records (Zweite Preview)

Java 15 wird zwar nicht das endgültige Release der Records (JEP 384) bringen, aber bereits eine zweite Preview für den neuen Klassentyp. Diese Klassentypen zeichnen sich durch eine sehr hohe Präzision aus und reduzieren die "Klasse" auf den Zustand. Instanzfelder? Erweiterung anderer Klassen? Nicht möglich.

JEP 383: Foreign-Memory Access API (Second Incubator)

Der Zugriff auf fremden Speicher ist in Java-Anwendungen und den verwendeten Bibliotheken an der Tagesordnung. Das Foreign-Memory Access API soll diese Aktion in Zukunft deutlich erleichtern. Für Java 15 wurde zudem das neue VarHandle combinator API implementiert. Wir haben uns JEP 383 einmal genauer angesehen...

DevOpsCon München 2020 – Hybrid Edition: Programmvorschau & Team-Specials

Die DevOpsCon 2020 kommt nach München – und auf die Bildschirme daheim: Vom 30. November bis 3. Dezember 2020 findet die zweite DevOpsCon Hybrid Edition in diesem Jahr statt. Frühbucher der Konferenz für DevOps, Continuous Delivery, Container-Technologien, Microservices und Cloud-Plattformen können noch bis Donnerstag, 29. Oktober 2020, von exklusiven Rabatten für Teams profitieren.

JEP 382: Neue Java-Rendering-Pipeline für macOS

OpenGL ist eine veraltete Rendering-Pipeline, die man gerade aus dem Gaming-Kontext vielleicht schon kennt. Diese soll, so Apples Wunsch, bald in den wohlverdienten Ruhestand geschickt werden. Das kommt für Java-Entwickler etwas ungelegen, weshalb nun im Zuge von JEP 382 eine neue Pipeline für macOS gesucht wird. Ursprung des Proposals ist Project Lanai.

Shenandoah und ZGC: Weniger Pausenzeiten bei der Garbage Collection

Mit Shenandoah und ZGC gibt es im OpenJDK erstmals zwei Low-Pause Garbage Collectors, die die berüchtigten Pausenzeiten von Java-Anwendungen auf Millisekunden beschränken. Wir stellen die Arbeitsweise der beiden Collectors vor, messen mit Hilfe einer praxisnahen Benchmark, ob die Collectors halten, was sie versprechen, und diskutieren, wie sich Shenandoah und ZGC voneinander abgrenzen.

Microservices, Modulithen, Monolithen

Seit 2012 und dem Artikel von James Lewis und Martin Fowler sind Microservices in aller Munde. Sie schienen die Antwort auf eine stets wachsende Komplexität und die Cloud zu sein. Aber mit der Zeit wurde es immer deutlicher, dass es Aufgabenstellungen gibt, die anders beantwortet werden müssen.

DevOpsCon München 2020 – Hybrid Edition: Programmvorschau & Team-Specials

Die DevOpsCon 2020 kommt nach München – und auf die Bildschirme daheim: Vom 30. November bis 3. Dezember 2020 findet die zweite DevOpsCon Hybrid Edition in diesem Jahr statt. Frühbucher der Konferenz für DevOps, Continuous Delivery, Container-Technologien, Microservices und Cloud-Plattformen können noch bis Donnerstag, 29. Oktober 2020, von exklusiven Rabatten für Teams profitieren.

JEP 382: Neue Java-Rendering-Pipeline für macOS

OpenGL ist eine veraltete Rendering-Pipeline, die man gerade aus dem Gaming-Kontext vielleicht schon kennt. Diese soll, so Apples Wunsch, bald in den wohlverdienten Ruhestand geschickt werden. Das kommt für Java-Entwickler etwas ungelegen, weshalb nun im Zuge von JEP 382 eine neue Pipeline für macOS gesucht wird. Ursprung des Proposals ist Project Lanai.

Komplexer denn je: Wie Unternehmen ihre SAP-Umgebung effizient überwachen können

Branchenunabhängig strebt jedes Unternehmen einen effizienten Einsatz seiner Ressourcen an, um den eigenen Betrieb erfolgreich aufrechtzuerhalten und voranzutreiben. Dafür setzen sie seit Jahrzehnten auf Enterprise Resource Planning (ERP)-Lösungen. SAP ist eine der am weitesten verbreiteten ERP-Plattformen, die mit einer Vielzahl von Anwendungen verbunden ist. Doch sollte es in einer solchen, immer komplexer werdenden Umgebung zu Problemen kommen, kann sich das auf die gesamte Unternehmensperformance auswirken. Fabian Gampfer, Sales Engineering Manager bei AppDynamics, schreibt in diesem Artikel über ein umfassendes SAP-Monitoring und wie Unternehmen dieses am besten umsetzen.

Agiles Arbeiten: Die Transformation beginnt in den Köpfen

Wer schön sein will, muss leiden – wer agil sein will, muss Geduld haben. Agile Arbeitsweisen lassen sich nicht einfach bestimmen oder festlegen. Vielmehr ist die Transformation eine Reise, keine Schablone, die sich einfach auf ein Unternehmen oder Team auflegen lässt. Shabnoor Shah, Open Leadership Global Lead und Expertin für die Red Hat Open Innovation Labs, erklärt in diesem Artikel, wie eine gesunde und nachhaltige Transformation ablaufen kann.

Multi-Cloud-Cluster: „Viele Unternehmen richten ihre Strategie zunehmend auf mehrere Cloud-Provider aus“

Nach dem Sprung in die Cloud steht für viele Unternehmen nun die Frage im Raum: Auf welche Cloud sollen wir setzen? Mittlerweile ist die Tech-Branche allerdings schon wieder einen Schritt weiter, die neue Strategie lautet Multi-Cloud-Cluster, also das Verteilen der Daten auf mehrere Clouds unterschiedlicher Anbieter. Wir sprachen mit Dr. Christian Kurze, Principal Solutions Architect bei MongoDB, über die Möglichkeiten des Multi-Cloud-Clusterings und darüber, wann der Einsatz sich wirklich lohnt.

People of Color in Tech Report 2020: „Diverse Teams bedeuten bessere Ergebnisse“

Nicht nur Frauen haben es in der Tech-Branche schwer, auch People of Color sind unfairen Vorurteilen und latenten Aversionen ausgesetzt. Wir sprachen daher mit Vinay Bhagat, Gründer und CEO von TrustRadius, über den People of Color in Tech Report 2020 und dessen wichtige Ergebnisse. Vinay Bhagat erläutert im Interview, welchen Herausforderungen PoC sich in der Tech-Branche stellen müssen, wie Diversität verbessert werden kann und wie der Tech-Sektor sich in den kommenden Jahren verändern wird.

Java 15 erschienen: Das sind die Neuerungen im OpenJDK 15

Mit Java 15 erscheint nun bereits das sechste halbjährliche Java-Release in Folge. Und das mal wieder genau im Zeitplan – eine Eigenschaft, die man von IT-Projekten im Allgemeinen und früheren Java-Versionen im Speziellen so nicht gewohnt ist. Laut der Ankündigung auf der Mailingliste gibt es neben Hunderten kleineren Verbesserungen und Tausenden Bugfixes insgesamt vierzehn neue Features. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die relevanten Änderungen.

DevOps-Trends: Kubernetes ist erste Wahl bei der Container-Orchestrierung

Wenn von DevOps die Rede ist, dann darf ein Schlagwort nicht fehlen: Kubernetes. In Teil 3 unserer Serie werfen wir einen detaillierten Blick auf die Trends rund um die Methode zur Orchestrierung von Cloud-Containern – und beantworten letztlich auch die Frage, was Unternehmen mit einem traditionellen IT-Hintergrund bei den neuen Entwicklungen rund um Hybrid-Cloud, Open Source, Containerization und der Automatisierung des Anwendungsmanagements im Auge behalten sollten.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -