Dominik Mohilo

Autor

Dominik Mohilo

Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.

Neue IDE für GitHub-Projekte: Vorhang auf für Gitpod

Gitpod ist eine neue IDE für GitHub-Projekte. Das neuartige Konzept erlaubt es, individuelle Entwicklungsumgebungen mit nur einem Klick direkt aus relevanten GitHub Repositorys zu erstellen. Hinter dem Projekt steht – wie schon beim Projekt Theia – das Unternehmen TypeFox. Dessen Mitgründer Sven Efftinge, der auch als Product Manager für Gitpod verantwortlich zeichnet, stellt im Interview das neue Konzept und den Zusammenhang zwischen Theia und Gitpod vor.

Serverless Architecture Conference 2019 eröffnet: „Es geht um nichts weniger als die Zukunft der Softwareentwicklung“

Der Begriff Serverless ist, wie wir alle wissen, irreführend. Server gibt es nach wie vor - auch im Serverless-Paradigma. Doch was genau ist Serverless dann eigentlich? Dieser und weiteren Fragen gehen wir auf der gerade eröffneten Serverless Architecture Conference 2019 auf den Grund. Mit ersten Unklarheiten wurde im Eröffnungspanel mit Nikhil Barthwal, Niko Köbler, Sebastian Meyen, Ory Segal und Christian Weyer aufgeräumt.

Chaos Toolkit 1.0 veröffentlicht: Chaos Engineering für jedermann

Chaos Engineering ist schwere Handarbeit, daher braucht man ein gutes Sammelsurium an Werkzeugen, um als Chaos Engineer durchzustarten. Das Chaos Toolkit von Russ Miles und Sylvain Hellegouarch ist eine solche Sammlung. Mit dem Release des Chaos Toolkit 1.0 können sich die Nutzer – wie bislang auch schon – auf die Stabilität verlassen.

Dart 2.2: Performance & Set-Literale

Die jüngste Version von Googles C-Alternative, Go 1.12, ist gerade erschienen, da zieht das JavaScript-Derivativ des Softwareriesen nach: Dart 2.2 ist da! Gearbeitet wurde unter anderem an der Optimierung der Ahead-of-Time-Performanz und der Unterstützung für Set-Literale.

„Just the 10 of us“ – Wie Entwickler den Valentinstag feiern

Wie feiert man als Entwickler eigentlich standesgemäß den Valentinstag? Mit langweiligen Standardgedichten von der Stange sicher nicht! Wir haben uns ein paar kreative Ideen aus den Weiten des Internets angesehen, vielleicht ist für unsere geneigten Leser ja eine hübsche Idee dabei, den Tag der Liebe zu zelebrieren...

GitLab Serverless angekündigt: Natives FaaS für GitLab

Bald wird es wohl heißen "Serverless is eating the world". Das könnte man jedenfalls vermuten, wenn man sich die neuen Tools und Funktionalitäten ansieht, die gerade veröffentlicht werden. GitLab springt mit auf die Wolke und wird am 22. Dezember GitLab Serverless veröffentlichen.

Von Knative und Shell-Ninjas: „Ich genieße die Goldgräber-Stimmung, die gerade herrscht!“

Das DevOps-Universum besteht nicht nur aus Tools, nicht nur aus agilen Arbeitsweisen und nicht nur aus Kultur. Wie das echte Universum ist DevOps vielseitig und vielschichtig. Im Interview von der DevOpsCon 2018 in München spricht Dr. Roland Huß, Software Engineer bei Red Hat, über Knative "das nächste große Ding" in der Container-Welt, die Veränderungen in DevOps der letzten Jahre und darüber, wie man ein Shell-Ninja wird.

Test-Driven mit React: Was sind „sinnvolle Tests“?

Elmar Burke (Blendle) im Interview mit Mirko Hillert (Entwickler Akademie) auf den React Days in München. Er erläutert unter anderem die Grundsätze von Test-driven Development, die Vorteile von sinnvollen Testings und was genau sich hinter dem Begriff "sinnvolle Tests" verbirgt.

Sicherheit und Stabilität für Kubernetes: „Das Monitoring von Containern und den darin enthaltenen Anwendungen ist essentiell“

Eines wird immer deutlicher: Der sogenannte Orchestration War zwischen Docker Swarm und Kubernetes ist vorüber, "K8s" scheint als Sieger festzustehen. Im Interview spricht Ramon Guiu, Director of Product Management bei New Relic, über die Gründe dafür. Außerdem erklärt er, wie man Probleme beim Aufbau eines Container-Ökosystems vermeidet und wie man selbiges dann auch noch sicher und stabil zum Laufen bringt.

Veröffentlichung von .NET Core 2.1

.NET Core 2.1 ist da und bietet einige neue Features. Eine wichtige Neuerung betrifft den Build Server, der die Entwicklungsabläufe verbessern soll. In seinem Blogpost erklärt Rich Lander, aus dem Microsoft CLR-Team, was .NET Core 2.1 sonst noch alles kann.

Milliardendeal: Microsoft kauft GitHub

Die Gerüchte, die seit dem Wochenende die Runde machten, wurden heute offiziell bestätigt: Microsoft hat bekanntgegeben, die Entwicklerplattform GitHub für sage und schreibe 7.5 Milliarden US-Dollar gekauft zu haben. Was steckt dahinter?

GitHub Desktop 1.1 mit mehr Social-Coding-Optionen

GitHub Desktop ist ein grafischer Client, der speziell für die Arbeit mit GitHub erschaffen wurde. Nun wurde GitHub Desktop 1.1 veröffentlicht. Das Minor Update bringt einige Neuerungen für das Interface und erleichtert die Darstellung von Mitwirkenden eines Projektes auf der jeweiligen Projektseite.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -