Dominik Mohilo

Autor

Dominik Mohilo

Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.

Java Magazin 8.20 erschienen: Happy Birthday, Java!

Ein Vierteljahrhundert Java. Das ist imposant. Wir schreiben das Jahr 1995. Die Band System of a Down wird gegründet, der Film Outbreak zeigt im Kino eine Horrorversion davon, was sich 25 Jahre später tatsächlich ereignen wird, und der Verfasser dieser Zeilen beginnt sich langsam mit dem harten Fakt abzufinden, dass eine Karriere im Profifußball wohl ein wenig überambitioniert scheint.

Security im Internet of Things: „Es gibt keinen besseren Weg, als immer wieder zu testen“

Mittlerweile gibt es in fast jedem Haushalt miteinander vernetzte Geräte und die Quote steigt rasant an. Zeit, sich über die Sicherheit im Internet of Things Gedanken zu machen. Wir haben Christoph Engelbert, Co-Founder von clevabit, dazu befragt, welche Maßnahmen man ergreifen sollte, um ein solides Grundgerüst im Security-Bereich aufstellen zu können. Im Interview sprach er zudem darüber, ob man das Thema Gefahrenprävention besser direkt in der Hardware oder doch eher auf Softwareseite angehen sollte.

Java feiert 25. Geburtstag: „Mein größter Albtraum? JAR Hell…“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf Entwickler zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Nicolai Parlog, Java-Entwickler, Autor, Blogger und Speaker.

Java feiert 25. Geburtstag: „Die Vorteile des JPMS werden wir erst in den nächsten Jahren wirklich schätzen lernen“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf entwickler.de zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Falk Sippach, Softwarearchitekt, Berater und Trainer bei der embarc Software Consulting GmbH.

Java feiert 25. Geburtstag: „Der JEE-Stack – ein absoluter Albtraum“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf Entwickler.de zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Sandra Parsick, freiberufliche Softwareentwicklerin und Consultant im Java-Umfeld.

Java wird 25: „Ich freue mich sehr auf die fertigen Text Blocks in Java 15“

Java wird 25 Jahre alt – definitiv ein Grund für uns hier auf Entwickler.de zu feiern. Ein Vierteljahrhundert voller Geschichten, Features, Releases und Kontroversen. Wir haben im Zuge dieses Jubiläums mit einer Reihe von Java Champions und Experten aus der Community über ihre Highlights und Lieblings-Features aus 25 Jahren Java sowie ihre Wünsche für die nächsten 25 Jahre gesprochen. Dieses Mal im Interview: Michael Simons, Java Champion und Software Engineer bei Neo4j.

YAML für mehr Automatisierung, das Ende von XSS, die Zukunft von UWP: Die Take-aways der BASTA! Spring 2020

Die BASTA! Spring 2020 ist vorbei. Wir waren für euch vor Ort und haben zum Abschluss der Konferenz-Woche eine Reihe von Take-aways zusammen gestellt. UWP bleibt wichtig, PWAs werden wichtiger, YAML kommt auch bei Microsoft an und Code-Qualität verträgt sich nicht so gut mit Deadlines: Hier sind die Highlights der BASTA! Spring 2020.

API Conference 2020: Die ersten Sessions & ein Weihnachtsgeschenk für Frühbucher

Vom 20. bis 22. April 2020 findet die API Conference 2020 zum ersten Mal in Den Haag statt. Da wird es höchste Zeit für eine kleine Programmvorschau – immerhin sind bereits über 20 Sessions bekannt. Achtung! Bis Donnerstag, 19. Dezember, können Sie zudem von unseren Frühbucher-Specials profitieren und sich einen C64 Mini oder einen Raspberry Pi als Weihnachtsgeschenk sichern.

BASTA!-Interview: „gRPC bringt Daten schneller, sicherer und optimierter ans Ziel“

Microservices müssen miteinander kommunizieren, damit sie richtig funktionieren. Ein Framework, das dafür sorgt, ist gRPC. Wir haben mit Thomas Bandixen, Senior Consultant bei der Trivadis AG, über das Open Source RPC (Remote Procedure Call) Framework gesprochen. Im Interview vergleicht er gRPC mit dem klassichen REST, geht auf Vor- bzw. Nachteile der beiden ein und erklärt, welche Rolle Istio und andere Service Meshes in dem Zusammenhang spielen.

New-IT-Work: Freelancing als zukunftsweisendes IT-Arbeitsmodell

In der IT-Arbeitswelt hat das Konzept New Work – Arbeit mit Freiheit und Selbständigkeit in Einklang zu bringen – schon lange Fuß gefasst. Immer häufiger entscheiden sich IT-Fachkräfte für die Selbständigkeit, für eine Tätigkeit als Freelancer. Unternehmen und staatliche Einrichtungen, die nach wie vor ausschließlich auf festangestelltes IT-Personal setzen möchten, sehen sich mit dieser Entwicklung vor ein wachsendes Problem gestellt. Immer häufiger können sie vakante feste Arbeitsstellen mangels geeigneter Kandidaten über Monate nicht besetzen. Seit Jahrzehnten wird in diesem Zusammenhang über einen Fachkräftemangel geklagt. Dabei kann die Einbindung von Freelancern – richtig umgesetzt – für viele Unternehmen eine mehr als sinnvolle Alternative darstellen.

Planet Android: Huaweis neues Betriebssystem ARK OS, Android Q Beta 4 und Patchday im Juni

ARK OS heißt das Zauberwort – bzw. ist der angeblich erste Beweis für Huaweis eigenes Betriebssystem. Immerhin hat sich Huawei die Namensrechte gesichert und erste Screenshots zur Benutzeroberfläche sind auch schon aufgetaucht. Der Android-Ersatz soll mit allen Android-Apps kompatibel und sogar schneller als Android selbst sein. Zudem hat Google Android Q Beta 4 veröffentlicht und im Juni-Patch 22 Sicherheitslücken geschlossen.

SEO für Angular-Anwendungen: Tipps und Tricks

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) ist ein sehr umfangreiches Thema. In diesem Artikel möchte ich beleuchten, wie die Indizierung von Google funktioniert, warum Google keine Seiten einer Angular-Anwendung crawlen kann und wie wir dieses essenzielle Problem angehen können.

SwiftUI: Ein neues UI-Framework für alle Apple-Plattformen

Um es Entwicklern zukünftig noch einfacher zu machen, Benutzeroberflächen mit Swift zu erstellen, hat Apple ein neues UI-Framework vorgestellt: SwiftUI. Das neue Tool, dessen deklarative Syntax einfach zu verstehen und zu nutzen sein soll, kann für das Schreiben von User Interfaces für sämtliche Anwendungen genutzt werden – unabhängig davon, auf welchem Endgerät aus dem Hause Apple sie laufen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -