Dr. Holger Schwichtenberg

Autor

Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg, alias "der Dotnet-Doktor", ist technischer Leiter des auf .NET und Webtechniken spezialisierten Beratungs- und Schulungsunternehmens www.IT-Visions.de mit Sitz in Essen. Zudem arbeitet er als Entwicklungsleiter für .NET bei der 5Minds GmbH & Co KG (www.5Minds.de). Er gehört durch zahlreiche Fachbücher und Vorträge auf Fachkonferenzen wie der BASTA zu den bekanntesten Experten für .NET und Visual Studio in Deutschland. Von Microsoft ist er für sein .NET-Fachwissen seit vielen Jahren als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet. Sein Weblog finden Sie unter http://www.dotnet-doktor.de.

Eine Zeile für die Cloud

Die Konfiguration und die Prozesse in Microsofts Clouddienst „Azure DevOps“ kann man auch per Kommandozeile statt per Klick-Orgien steuern. In diesem Artikel wird erklärt, wie es geht und was alles zu beachten ist.

Kolumne .NETversum: Tipps und Tricks rund um .NET und Visual Studio

Microsoft liefert regelmäßig neue Versionen des Software Development Kits (SDK) für .NET Core, dessen Kern das Kommandozeilenwerkzeug dotnet ist. Dabei erscheinen deutlich häufiger .NET-Core-SDK-Versionen als .NET-Core-Runtime-Versionen. Microsoft schreibt: „In general, the .NET Core SDK has a faster release cycle than .NET Core“ [1]. Im Standard kommt immer die zuletzt verwendete Version des .NET Core SDK zum Einsatz, wenn man dotnet aufruft.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -