Fabian Höger

Autor

Fabian Höger

Fabian Höger ist Softwareentwickler und arbeitet bei der adesso AG im Bereich .NET. Von Windows Forms über ASP.NET MVC bis hin zu Windows 8.1 hat er dabei noch keine Microsoft-Technologie ausgelassen.

Und täglich grüßt das Murmeltier …

In der Softwareentwicklung kämpft man bei der Umsetzung von Projekten oftmals mit den gleichen kleinen oder auch großen Problemen. Man muss Dinge priorisieren, Aufwände schätzen und nebenbei noch zu einem Meeting. Was davon nun sinnvoll ist oder auch nicht, darüber ließe sich stundenlang streiten. Doch eigentlich möchte man das gar nicht. Gerne hätte man ein paar kleine Rezepte, um sich solche Probleme zu ersparen.

MVVM-Frameworks für die Cross-Plattform-Entwicklung im Vergleich

Durch Xamarin für iOS und Android können .NET-Entwickler schon seit längerer Zeit die „feindlichen“ Betriebssysteme erobern. Dabei möchte man auf den Luxus einer soliden Architektur natürlich nicht verzichten. Aber mithilfe des Model-View-ViewModel-Patterns (MVVM-Pattern) sollen nicht nur die üblichen Architekturprobleme angegangen werden. Bei der Entwicklung für unterschiedliche Plattformen kommt es vor allem darauf an, den plattformspezifischen Codeanteil zu reduzieren. Der folgende Artikel vergleicht mit MvvmCross und Crosslight zwei Frameworks, die sich dieser Aufgabe stellen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -