Jan Bernecke

Autor

Jan Bernecke

Jan Bernecke ist seit 2019 Online-Redakteur bei S&S Media. Zuvor war der rugbyspielende Literaturwissenschaftler im Bereich Online-Marketing tätig.

CodeIgniter: Support für PHP 8 und zukünftig auch NoSQL

Das PHP Framework CodeIgniter hat in kurzer Zeit zwei Updates erhalten. Zum einen wird nun PHP 8 vollständig unterstützt, zum anderen wurde die Grundlage für einen zukünftigen NoSQL-Support gelegt. Die Releases sollen außerdem das Analysieren und Testen von Projekten vereinfachen sowie den Einsatz von CI/CD Pipelines erleichtern.

PHP 8 erschienen: Die neuen Features im Experten-Check

PHP 8 ist da. Wir haben das zum Anlass genommen, einige Experten der Programmiersprache zu befragen. Sie standen uns unter anderem Rede und Antwort über die Bedeutung der neuen Version und verraten, welche Features in der Praxis besonders relevant sind.

WebStorm 2020.3: Early Access Program gestartet

Die integrierte IDE aus dem Hause JetBrains befindet sich auf der Zielgerade zum Release der Version 2020.3. Nun gab das tschechische Unternehmen bekannt, dass das Early Access Program jetzt verfügbar ist und einige neue Funktionen zum Testen mit sich bringt.

MoneyPHP: Internationale Transaktionen leicht gemacht

Ein Softwarefehler bei der Risikoberechnung verursachte 217 Millionen Dollar an Investorenverlusten [1]. Es handelte sich um einen Fehler in grundlegenden Dezimaloperationen, die von einem Softwareentwickler programmiert wurden. Das zeigt uns, wie wichtig und verantwortungsvoll die Arbeit eines Entwicklers ist. Sind Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie solche Fehler in Ihren eigenen PHP-Anwendungen vermeiden können?

CodeIgniter: Support für PHP 8 und zukünftig auch NoSQL

Das PHP Framework CodeIgniter hat in kurzer Zeit zwei Updates erhalten. Zum einen wird nun PHP 8 vollständig unterstützt, zum anderen wurde die Grundlage für einen zukünftigen NoSQL-Support gelegt. Die Releases sollen außerdem das Analysieren und Testen von Projekten vereinfachen sowie den Einsatz von CI/CD Pipelines erleichtern.

PHP 8.0-Features im Fokus: Attribute

PHP 8 wurde veröffentlicht und mit ihm eine Reihe von Verbesserungen, neuen Funktionen und einer generellen Überarbeitung, um die weit verbreitete serverseitige Websprache noch besser zu machen. In dieser Serie wollen wir darauf eingehen, was Sie über die neue Version wissen sollten.

Das eierlegende Truffle-Schwein: Neue polyglotte Programmierung auf der JVM

Viele, die im Java-Umfeld unterwegs sind, werden von ihr gehört haben: der sagenumwobenen GraalVM. Diese „magische“ neue Virtual Machine für Java soll vor allem für blanke Performance sorgen, indem sie den Java-Bytecode in nativen Code kompiliert. Dadurch fällt insbesondere der Start-up-Overhead weg, da weite Teile der Initialisierung bereits vom Compiler erledigt werden. So oder so ähnlich ist es vielerorts zu lesen [1], [2]. Doch das ist bei weitem nicht das einzige Feature, das Oracle der GraalVM gegeben hat. Hinzu kommt, dass sie zu nichts weniger das Potenzial hat, als eine neue Ära der polyglotten Programmierung auf der JVM einzuläuten. Die Rede ist vom Truffle API, einem generischen Framework zur Implementierung von Interpretern.

Joomla! 4.0 wird gekoppelt mit Bootstrap 5 ausgeliefert

Auf der Zielgeraden zum Release des CMS Joomla! 4.0 wurden auf Seiten der Entwickler und Community einige weitreichende Entscheidungen getroffen. So wird die neue Version trotz vieler Diskussionen nun mit Bootstrap 5 geliefert. Das lohnt einen Blick hinter die Kulissen.

PHP 8.0-Features im Fokus: Der Just-in-Time Compiler

Das Release von PHP 8 steht kurz bevor und mit ihm eine Reihe von Verbesserungen, neuen Funktionen und die generelle Überarbeitung, um die weit verbreitete serverseitige Websprache noch besser zu machen. In dieser Serie wollen wir darauf eingehen, was Sie über PHP 8 wissen sollten.

Ein 3D-Computermuseum in Unity: Erschließung neuer Use Cases und Mehrwerte mit Unity – Teil 2

Nicht nur Spiele, sondern auch Business Use Cases lassen sich mit einer 2D-/3D-Engine wie Unity entwickeln und können dem Anwender echte Mehrwerte bieten. Anfänglich gibt es für den Entwickler viel zu lernen: Kamera, Render Pipelines, Shader, Meshes, GameObjects, Scripting und vieles mehr. Sitzen die Grundlagen, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zeit, etwas Licht ins Dunkel zu bringen und einen Business Use Case zu entwickeln.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -