Jonas Helming

Autor

Jonas Helming

Dr. Jonas Helming ist Geschäftsführer der EclipseSource München GmbH sowie Consultant, Trainer und Software Engineer im Bereich Eclipse-Technologie. Seine Schwerpunkte liegen neben Java auf den Technologien Eclipse RCP, Eclipse-Modellierung und Eclipse 4. Weiterhin verfügt er über mehrjährige Erfahrung in der Etablierung und Anwendung von agilen Prozessen. Jonas ist aktives Mitglied der Eclipse-Community, leitet mit der EMF Client Plattform und dem EMFStore zwei bei der Eclipse Foundation gehostete Open-Source-Projekte und ist in einigen weiteren aktiv beteiligt. Als Berater und Trainer verfügt er über mehrjährige Erfahrung in der Vermittlung von Themen rund um Java und Eclipse sowie agilen Prozessen und hält einen Lehrauftrag der Technischen Universität München. Darüber hinaus ist er als Speaker regelmäßig auf Kernkonferenzen wie der JAX oder der EclipseCon. Kontakt: jhelming@eclipsesource.com

CSS und Eclipse 4.2

Bei Cascading Stylesheets (CSS) handelt es sich um eine deklarative Sprache, mit der vor allem im Web-Umfeld eine HTML-ergänzende Formatierung von Web Seiten durchgeführt werden kann. Das bedeutet konkret, dass man HTML-Dokumente mit sogenannten „Dokumentvorlagen“ (Stylesheets) verknüpft, welche die typografischen Informationen zum Erscheinungsbild der Seite enthalten. Damit kann im HTML-Dokument selbst der Fokus auf Struktur und Inhalt liegen, während das einheitliche Aussehen über CSS gesteuert wird. Durch diese Trennung können Änderungen am Erscheinungsbild schnell und problemlos, auch über mehrere HTML-Seiten hinweg, eingepflegt werden. Auf der anderen Seite werden die HTML-Seiten selbst schlanker und übersichtlicher, weil viel Code, der das Aussehen der Seite steuert, in den CSS-Bereich übergeht.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -