Kay Glahn

Autor

Kay Glahn

Kay Glahn ist unabhängiger Technologieberater mit den Schwerpunkten mobile Applications und Services. Er berät internationale Kunden bei der Umsetzung von Projekten im Mobile-Bereich.

Die mobile Werbetrommel gerührt

In der vorherigen Ausgabe dieser Artikelserie sind wir auf das Freemium Model eingegangen. Diesmal wollen wir uns einmal etwas genauer anschauen, wie man kostenlosen Apps auch durch Mobile Advertising zu Einnahmen verhelfen kann. Neben einer Übersicht über die Grundlagen und die verschiedenen Anbieter soll am Beispiel des Google Mobile Ads SDKs gezeigt werden, wie die Einbindung in der Praxis aussieht.

Wie alternative App Stores und das Freemium Model zum Erfolg führen

Möchte man sich nicht allein auf die Vermarktungsmöglichkeiten des offiziellen App Stores einer Plattform verlassen, kann man auf verschiedene Alternativen zurückgreifen. Auf der Android-Plattform hat man im Gegensatz zu iOS, Windows Phone, BlackBerry und Co. auch die Möglichkeit auf alternative App Stores auszuweichen. Auch mit kostenlosen Apps kann man durchaus Einnahmen erzielen. Beide Ansätze wollen wir in dieser Ausgabe etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Die App erfolgreich versilbert

Nachdem mobile Apps inzwischen beim Normalverbraucher angekommen sind, ergeben sich für Entwickler ganz neue Wege, um Einnahmen zu erzielen. Diese Artikelserie soll verschiedene Einnahmequellen aufzeigen und eine Einführung geben, wie man seine eigene App am besten vermarktet und über App Stores und andere Wege an den Kunden bringt. Der erste Teil beginnt mit dem Thema App Store Optimization.

App Store Optimization – Teil 2

Neben der App Store Optimization, die in der letzten Ausgabe behandelt wurde, hat die Wahl der richtigen Plattform einen wesentlichen Einfluss auf den Erfolg einer App. Darüber hinaus stellt sich immer wieder die Frage, ob man jede Zielplattform mithilfe einer nativen App voll ausreizen oder doch lieber mit einer einzigen Cross-Platform-Anwendung eine möglichst große Zielgruppe ansprechen sollte.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -