Marc André Zhou

Autor

Marc André Zhou

Marc André Zhou ist als freiberuicher .NET-Technologieberater tätig. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich .NET-Entwicklung, SharePoint, Softwarearchitekturen und Frameworks. Sie erreichen ihn unter zhou@dev-sky.net.

SharePoint Server 2010-2019: Word Automation Service

SharePoint stellt mit dem Word Automation Service einen Dienst bereit, um Microsoft-Word-Dateien serverseitig zu manipulieren. Dieser Dienst wurde mit SharePoint 2010 eingeführt und in SharePoint 2013 um eine Streamingmöglichkeit erweitert. Diese Ausgabe der Kolumne stellt den Dienst kurz vor.

SharePoint Server 2019: Einblicke und Neuerungen

Die SharePoint-Entwicklung schreitet stetig voran und mit der SharePoint-2019-Version steht das nächste On-Premises-Release zur Verfügung. Welche Änderungen damit verbunden sind und was sie Neues für Entwickler bringt, stellt die diese Kolumne kurz vor.

Workflowerweiterungen in SharePoint

In der letzten Ausgabe der Kolumne wurde bereits demonstriert, wie ein Workflow in Visual Studio realisiert werden kann. Jetzt werden in einem umfangreicheren Workflow erweiterte Aktivitäten verwendet. Zudem wird gezeigt, wie alle zugehörigen Workflowerweiterungen, wie Listen und ein eigener Aufgabeninhaltstyp, über das Lösungspaket bereitgestellt werden können.

Workflow-Ablaufumgebung in SharePoint

In der vorherigen Ausgabe dieser Kolumne wurde gezeigt, wie die Ausführungsumgebung für SharePoint 2013 Workflows eingerichtet werden muss. Dieser Teil erläutert die Workflow-Ablaufumgebung und geht darauf ein, wie ein erster einfacher SharePoint 2013 Workflow mit SharePoint Designer deklarativ erstellt werden kann.

Workflows in SharePoint realisieren

Der Einsatz und die Verwendung von Workflows werden von SharePoint schon seit der ersten Version 2001 unterstützt. Die Art und Weise der Workflowumsetzung hat sich jedoch seitdem erheblich gewandelt. Die heutige sowie die nächsten Ausgaben der SharePoint-Kolumne widmen sich der Realisierung von Workflow in SharePoint 2013/2016.

SharePoint – clientseitige Anpassung von Anzeigevorlagen

Jede SharePoint-Installation ist zunächst identisch. Oft bestehen aber spezielle Anpassungswünsche, die sich oft auf die Oberfläche auswirken. In den Versionen vor SharePoint 2013 waren dazu oft serverseitige Implementierungen notwendig. Ab SharePoint 2013 gibt es eine einfachere Möglichkeit der Anpassung.

Eigene SharePoint-Felder (Teil 1)

Die vergangenen zwei Ausgaben dieser Kolumne widmeten sich der Erstellung und der Verwendung eigener Datenstrukturen in SharePoint. Die heutige Ausgabe beschreibt, mit welchen Möglichkeiten Einfluss auf die Darstellung von Feldern genommen werden kann.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -