Marc André Zhou

Autor

Marc André Zhou

Marc André Zhou ist als freiberuicher .NET-Technologieberater tätig. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich .NET-Entwicklung, SharePoint, Softwarearchitekturen und Frameworks. Sie erreichen ihn unter zhou@dev-sky.net.

Kolumne: SharePoint ganz praktisch – SharePoint und das Graph API

Daten aus SharePoint können auf verschiedenen programmatischen Zugriffswegen abgerufen werden. Ein moderner Zugriffsweg über ein Webprotokoll steht mit dem Microsoft Graph zur Verfügung. In der aktuellen Kolumne geht es zunächst darum, zu klären, wie die Graph-Schnittstelle aufgebaut ist und was dieses API ermöglicht. In der nächsten Ausgabe wird das Graph API innerhalb einer SharePoint-Lösung praktisch eingesetzt.

Projekt Cortex – Wissensmanagement optimieren

Im letzten Jahr wurde auf der Microsoft-Konferenz Ignite ein neues Projekt mit dem Namen Cortex vorgestellt. Cortex soll das gesamte Wissensmanagement innerhalb eines Unternehmens optimieren. Dazu wertet es KI-basiert Informationen aus Geschäftsprozessen und -inhalten aus. Cortex ist auch für SharePoint-Entwickler relevant, da es in SharePoint integriert werden soll. Aktuell steht Cortex nur als Vorschau zur Verfügung, die finale Version soll im ersten Halbjahr 2020 veröffentlicht werden.

SharePoint Server und PowerShell

Die Kombination aus SharePoint und PowerShell beziehungsweise die Integration des SharePoint API in die PowerShell ermöglicht die Automation vieler Prozesse. Somit können Administratoren viele Aufgaben skriptbasiert und allgemein einfacher lösen. Aber nicht nur SharePoint-Administratoren profitieren hiervon, auch Entwickler und Anwender können die SharePoint PowerShell effektiv nutzen.

SharePoint: Projekt Cortex – Wissensmanagement optimieren

Im letzten Jahr wurde auf der Microsoft-Konferenz Ignite ein neues Projekt mit dem Namen Cortex vorgestellt. Cortex soll das gesamte Wissensmanagement innerhalb eines Unternehmens optimieren. Dazu wertet es KI-basiert Informationen aus Geschäftsprozessen und -inhalten aus. Cortex ist auch für SharePoint-Entwickler relevant, da es in SharePoint integriert werden soll. Aktuell steht Cortex nur als Vorschau zur Verfügung, die finale Version soll im ersten Halbjahr 2020 veröffentlicht werden.

SharePoint Server 2010-2019: Word Automation Service

SharePoint stellt mit dem Word Automation Service einen Dienst bereit, um Microsoft-Word-Dateien serverseitig zu manipulieren. Dieser Dienst wurde mit SharePoint 2010 eingeführt und in SharePoint 2013 um eine Streamingmöglichkeit erweitert. Diese Ausgabe der Kolumne stellt den Dienst kurz vor.

SharePoint Server 2019: Einblicke und Neuerungen

Die SharePoint-Entwicklung schreitet stetig voran und mit der SharePoint-2019-Version steht das nächste On-Premises-Release zur Verfügung. Welche Änderungen damit verbunden sind und was sie Neues für Entwickler bringt, stellt die diese Kolumne kurz vor.

Workflowerweiterungen in SharePoint

In der letzten Ausgabe der Kolumne wurde bereits demonstriert, wie ein Workflow in Visual Studio realisiert werden kann. Jetzt werden in einem umfangreicheren Workflow erweiterte Aktivitäten verwendet. Zudem wird gezeigt, wie alle zugehörigen Workflowerweiterungen, wie Listen und ein eigener Aufgabeninhaltstyp, über das Lösungspaket bereitgestellt werden können.

Workflow-Ablaufumgebung in SharePoint

In der vorherigen Ausgabe dieser Kolumne wurde gezeigt, wie die Ausführungsumgebung für SharePoint 2013 Workflows eingerichtet werden muss. Dieser Teil erläutert die Workflow-Ablaufumgebung und geht darauf ein, wie ein erster einfacher SharePoint 2013 Workflow mit SharePoint Designer deklarativ erstellt werden kann.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -