Mascha Schnellbacher

Autor

Mascha Schnellbacher

Mascha Schnellbacher studierte Buchwissenschaft und Deutsche Philologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit Juni 2015 arbeitet sie bei Software & Support Media als Redakteurin für das Online-Portal entwickler.de sowie für die Printmagazine Entwickler Magazin, Mobile Technology und Windows Developer.

UI und UX – Wo liegt der Unterschied?

So gut wie jedem, der sich mit Webentwicklung beschäftigt, sind schon einmal die Begriffe User Interface (UI) und User Experience (UX) begegnet. Gefolgt werden beide Bezeichnungen meist vom Wort „Design“. Darauf gründet sich die Annahme, dass UI- und UX-Designer im Grunde dieselbe Aufgabe haben, nämlich das Interface bzw. das Design einer Website zu gestalten. Jedoch umfasst gerade die User Experience viel mehr als „nur“ Design.

Microsoft Edge hängt Chrome und Safari auf Windows 10 ab

Nachdem Microsoft jahrelang für die schlechte Performance des Internet Explorers kritisiert wurde, scheint es nun, als hätten die Entwickler mit dem Edge-Browser den großen Wurf gelandet. In Geschwindigkeitstests soll Edge sowohl Chrome als auch Safari in JavaScript-Benchmarks weit hinter sich lassen.

Webformulare – Bessere Accessibility für alle!

Im World Wide Web sind Formulare mit die wichtigsten Elemente für Conversion. Deshalb ist es von höchster Bedeutung, dass Webdesigner eine gute User Experience für diese kreieren und sie zugleich für alle Nutzer bedienbar gestalten. Wie aber lassen sich eine gute UX und Accessibility für User beim Ausfüllen von Formularen schaffen? Die folgenden Tipps sollen diese Frage beantworten.

Android-Security: Sehr wichtig – aber doch nicht für mich?!

Zur Zeit herrscht ein beispielloses Bewusstsein darüber, wie wichtig der Sicherheitsaspekt für alle Devices - besonders für Smartphones - ist. Hacker lauern vermeintlich an allen Ecken und warten nur darauf, persönliche Informationen zu erlangen und zu missbrauchen. Das beste und zugleich einfachste Mittel dagegen ist eine Anti-Virus-App. Schließlich wird wohl auch kaum jemand seinen PC ohne Virenschutz nutzen. Die Ergebnisse einer Android-Studie zeichnen allerdings ein ganz anderes Bild.

jQuery – 3 Plugins für Galerien mit Style

Die JavaScript-Library jQuery hilft Webentwicklern dabei, eine einladende Site zu gestalten. Sie stellt Funktionen zur DOM-Navigation und –Manipulation zur Verfügung – ermöglicht also zum Beispiel die Einbindung von Animationen, Effekten und Events. Wir stellen drei jQuery-Plugins vor, mit denen man Seiten durch optisch ansprechende Galerien aufwerten kann.

SEO: Der Heilige Gral des Webs

Heutzutage kann man bei der Frage, ob Search Engine Optimation (SEO) Fluch oder Segen ist, nicht mehr geteilter Meinung sein. Denn das Credo „Nur auf Seite eins bei Google ist deine Site eine gute“ gilt heute mehr denn je. Im Lauf der Jahre hat sich Googles Algorithmus weiterentwickelt und fördert stets genauere Ergebnisse zu Tage. Doch wie sieht die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung aus – welche Ansätze sind inzwischen veraltet und wie generiert man möglichst userfreundlichen Content?

Webdesign: Von der Natur lernen

Ein gutes Webdesign muss verschiedenste Aspekte berücksichtigen. Egal ob suchmaschinenoptimiertes oder das responsive Webdesign – das Web quillt über vor Ansätzen, die eine Orientierung im Webdesign-Dschungel bieten sollen. Ein spannender Gesichtspunkt ist die Anlehnung an die Natur. Klingt zunächst ungewöhnlich, macht aber Sinn, wie die folgenden elf Tipps zeigen.

Die Zukunft der Mobiltechnologie

Vor 42 Jahren hatte der Motorola-Ingenieur Martin Cooper eine waghalsige Idee: Ein portables Telefon kreieren, das man überallhin mitnehmen kann. In die Tat umsetzen konnte er seine Idee erst zehn Jahre später: 1983 kam das Dynatac 8000X auf den Markt – das weltweit erste kommerzielle Handy. Es wog knapp 800 g, hatte etwa die Maße einer DIN A4-Seite und kostete 3.995 Dollar. Obwohl das erste Mobiltelefon kein Kassenschlager war, hat es doch die Welt so sehr verändert wie kaum ein Gerät sonst. Was hat nun die Mobiltechnologie der Zukunft in petto?

Node.js 8 erschienen – Dank Verschiebung mit V8 5.8 & npm 5

Nach der planmäßigen Verschiebung von Node.js 8 erschien die Open-Source-Plattform nun überpünktlich. Ärgern braucht sich darüber aber niemand, denn durch die kurzfristige Verschiebung wurde nicht nur die aktuelle Version stark verbessert, sondern auch die Zukunft von Node.js gesichert. Und ein vielfach gewünschtes Feature ist dadurch auch realisiert worden, nämlich die Integration von npm 5.

Intuitive PHP-Unit-Tests mit Atoum

Wie die Zeit verfliegt... Drei Jahre ist es bereits her, seit wir das Testing Framework Atoum vorgestellt haben. Seit Version 0.0.1 hat sich eine Menge getan. Es ist also an der Zeit, einen zweiten Blick darauf zu werfen.

Easy Accessibility

Barrierefreiheit bedeutet nicht nur, Menschen mit Behinderung zu erreichen, sondern auch Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Situationen und Geräten. In gewisser Weise sind alle...

Xamarin – das Sprungbrett für .NET-Entwickler

.NET-Entwicklern steht mit Windows eine umfangreiche Arbeitsplattform zur Verfügung. Wer noch größere Sprünge machen will, kann mit Xamarin auch noch Plattformen wie z. B. Android und iOS erobern. Für Jörg Neumann ist Xamarin das strategische Tool, um alle Plattformen zu erreichen, die nicht Windows sind.

PhpStorm 2017.1 – Alles zur neuen PhpStorm-Version

Es ist soweit: Nach zahlreichen Early-Access-Preview-Builds, einer Public Preview und einem RC steht jetzt mit PhpStorm 2017.1 die erste PhpStorm-Version des Jahres mit vielen neuen Features und Verbesserungen zur Verfügung. Aktuell steht mit PhpStorm 2017.1.4 das vierte Maintenance-Update zur Verfügung.

Build 2017 – die Highlights im Überblick

Microsoft hat auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2017 am ersten Tag eine ganze Reihe spannender Neuerungen, Services, Tools und Updates angekündigt. In unserem Highlights-Roundup u.a. mit .NET Core 2.0 Preview, Visual Studio for Mac, Azure Iot Edge und erweiterten Cognitive Services.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -