Michael Müller

Autor

Michael Müller

Michael Müller verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung, Training und Consulting, davon rund 25 Jahre im Gesundheitswesen. Er leitet den Bereich Softwareentwicklung bei der InEK GmbH. Daneben betätigt er sich als freier Autor und Blogger. Er ist Mitglied der JSF Expert-Group, des NetBeans Dream Team sowie der JUG Cologne.

Buchtipp: Kanban

Kanban erfreut sich in der Softwareentwicklung, aber auch in anderen Bereichen, einer immer größer werdenden Beliebtheit. Während andere Autoren zu Beginn ihrer Bücher die Praktiken von Kanban, allen voran das Kanban Board vorstellen, beschreitet Burrows einen anderen Weg: Er stellt neun Werte vor, die er als grundlegend für Kanban erarbeitet hat.

Buchtipp: Webseiten entwickeln mit ASP.NET

Als der Autor dieses Buchs zum ersten Mal mit ASP.NET in Berührung kam, war er wenig begeistert. Einige Versionen später habe er es wieder versucht und sich erst einmal durch einen 1.200 Seiten starken Wälzer gearbeitet. Inzwischen, so Jamal Baydaoui, sei er von ASP.NET begeistert. Er geht aber davon aus, dass es für die Entscheidungsfindung nicht zielführend sei, genauso dicke Bücher zu lesen. Das war seine Motivation, ein deutlich kompakteres Buch zu schreiben.

Retrospektiven – kurz & gut

Die Bücher von O’Reillys „kurz & gut“-Serie kommen vornehmlich in zwei unterschiedlichen Ausprägungen daher: zum einen als kompakte Einführung in ein bestimmtes Thema, zum anderen als praktisches Referenzhandbuch für Hosentasche oder Schreibtisch.

Concurrency in C# Cookbook

In Zeiten moderner Multiprozessorsysteme laufen häufig mehrere Anwendungen, zumindest aber Betriebssystem und eine Anwendung gleichzeitig auf unterschiedlichen Kernen. Doch auch innerhalb einer Anwendung ist parallele und/oder asynchrone Programmierung sinnvoll.

Algorithmen und Datenstrukturen

Algorithmen und Datenstrukturen – dies gehört (hoffentlich) zum Grundwissen eines jeden Informatikers. Und so gibt es zu diesem Thema Bücher wie Sand am Meer. Was, so fragen die Autoren, könne denn ein so gewichtiger Grund sein, ein weiteres Buch zu dieser Thematik zu schreiben? Der scheinbar naheliegende Grund, dass Professoren in ihren Vorlesungen gerne die eigenen Werke einsetzen, wird von den Autoren Karsten Weicker und Nicole Weicker nicht als mögliche Antwort zu Protokoll gegeben. Ihre Motivation sei vielmehr, einen ungewöhnlichen, praxisbezogenen Ansatz zu schaffen, der einen anderen Zugang zum Thema erlaube.

The Art of Unit Testing

Unit Testing wird in zahlreichen Projekten als wesentliches Hilfsmittel der Softwareentwicklung genutzt. In vielen anderen Projekten wiederum ist die große Bedeutung von Tests zwar bekannt, doch erfolgen

Programming C# 5.0

Zusammen mit dem .NET 4.5 Framework hat Microsoft auch eine neue Version des C#-Compilers herausgebracht. Die Version 5.0 ist Thema des vorliegenden Buchs. Wer nun jedoch an eine Einführung in die Programmierung mit dieser Sprache denkt, dem sei gleich gesagt: das Buch ist nur für Fortgeschrittene geeignet.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -