Redaktion

Autor

Redaktion

Eine Frage des Zustands: Lösungen für das React State Management im Vergleich

Sollte ich meinen State mit dem Context API und State Hooks oder Redux managen? Diese Frage stellen sich viele Entwickler, die mit React arbeiten. Die richtige Antwort hängt stark von der jeweiligen Anwendung ab: Manchmal reicht das Context API nicht, während Redux für andere Fälle zu komplex ist. Woher weiß man aber, was wozu passt?

ScrumBut – ist das die Lösung? Agile Produktentwicklung von Theorie bis Praxis – Teil 3

Scrum als Rahmenwerk, gepaart mit agiler Entwicklung, ist gerade State of the Art, wenn man von der erfolgreichen Umsetzung von Softwareprojekten spricht. Hört man sich um, könnte man sich fast ins Teenageralter und die Gespräche auf den Schulhöfen über „das erste Mal“ zurückversetzt fühlen. Der Vergleich mit agiler Entwicklung mittels Scrum scheint da nicht so weit hergeholt. Jeder will es tun, jeder sagt, er tut es, jeder scheint es besser zu machen als man selbst – und dennoch machen es wohl nur 10 Prozent. Und die, die es wirklich tun, na ja, ob die es dann „richtig“ machen?

Einführung einer Build Pipeline: Erfolgreich Softwareprojekte modernisieren – Teil 2

Der vorangegangene Artikel der Serie befasste sich mit dem Faktor Mensch. Neben der dort angesprochenen Modernisierung von innen heraus müssen sich die Entwicklerinnen zwangsläufig mit der Software in der Form befassen, in der sie gerade vorliegt. Fehler müssen behoben, Funktionalitäten umgesetzt und die Software ihren Benutzerinnen zur Verfügung gestellt werden.

Quarkus auf einen Blick: Das Kubernetes Native Java Framework

Quarkus ist ein Kubernetes Native Java Stack, der auf GraalVM und OpenJDK HotSpot aufbaut und Java-Programme zehnmal schneller und hundertmal kleiner macht. Quarkus verbessert die Entwickler-Produktivität durch zusätzliche Features wie Live Reloading/Debugging und Persistenz mit Panache.

JAX 2021: Frühbucher-Tickets noch bis Donnerstag, 11.2.

Die JAX 2021 findet vom 3. bis 7. Mai 2021 statt – mit Sicherheit! Wie schon zur letzten JAX im September planen wir die Konferenz als Hybrid-Veranstaltung: Lokal in der traditionsreichen Mainzer Rheingoldhalle und zugleich als Remote-Event, bei dem sämtliche Sessions Live gestreamt werden.

Ahoy, CaptainHook: Wie Git Hooks die lokale Entwicklung unterstützen

Nie wieder Commits mit Messages wie „Fixed typo“ oder „Best commit ever“. Nie wieder Commits mit Syntaxfehlern oder fehlschlagenden Unit-Tests. Nie wieder Fehlermeldungen, weil Composer-Pakete nach einem Pull nicht aktualisiert wurden. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Nicht mit der Hilfe eines Piraten!

Agiles Schätzen und Planen: Agile Produktentwicklung von Theorie bis Praxis – Teil 2

Im vorangegangenen Artikel „Scrum – eine Einführung für Entwickler“ wurden die Themen Product Backlog und User Stories kurz angesprochen und dabei erläutert, dass auch in agiler Produktentwicklung eine Einschätzung von Anforderungen mit Blick auf Umfang und Komplexität notwendig ist. In diesem Artikel wird nun näher darauf eingegangen und zusätzlich ein Überblick darüber gegeben, wie man von Schätzungen eines zeitlichen und inhaltlichen Rahmens für die grobe Roadmap- oder Releaseplanung hin zu einer konkreten Einschätzung von Anforderungen für die Planung der Iteration gelangt. Dabei wird gerade auch beim Prozess des Schätzens als Grundlage für die Planung klar werden, dass die Entwickler selbst die Schätzungen mit auf den Weg bringen.

Pimp my Git: Tipps und Tricks für den Git-Alltag

In diesem Artikel werden Tipps und Tricks für Git anhand von Alltagssituationen vorgestellt. Die Autorin arbeitet mit Git am liebsten über einen Mix aus grafischen Werkzeugen und der Kommandozeile. Auch wenn im Artikel vieles mit der Nutzung der Kommandozeile vorgestellt wird, helfen einige Tipps auch, wenn die Entwicklerin ausschließlich mit einem grafischen Werkzeug arbeitet.

Segel setzen mit Kubernetes: PHP trifft Kubernetes

„You build it, you run it“ – ist das nur Hype oder die heutige Realität? In diesem Artikel erfahren wir, wie Entwickler PHP-Anwendungen selbst bereitstellen können – mit Docker, Kubernetes und ein bisschen Glück. Wir befinden uns damit im Grenzbereich zwischen Entwicklung und DevOps. Und das ist genau so, wie es in der modernen Entwicklungswelt sein sollte.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -