René Schröder

Autor

René Schröder

René Schröder arbeitet seit dem Jahr 2001 als zertifizierter Projektleiter (AXELOS®, IPMA / GPM, Scrum Alliance®) und Softwarearchitekt (iSAQB®). Sein Spezialgebiet ist es, Softwareprojekte agil oder klassisch zu leiten, immer mit dem besonderen Augenmerk darauf, die Softwarequalität entscheidend zu verbessern. Website: www.regsus.de, Kontakt: r.schroeder@regsus.de

Agile Transformation: Starre Strukturen aufbrechen – mit Scrum!

Unternehmen mit differenzierten Konzernstrukturen tun sich teilweise schwer, sich auf neue Anforderungen seitens des Markts einzustellen. Vielfach gelangen aktuelle Projektvorgehen in eine Sackgasse, da die Strukturen und Systeme solcher Projekte maßgeblich durch unflexible und starre Mechanismen gesteuert und eingebunden sind. So auch im Fall eines Unternehmens, bei dem wir geholfen haben, Wege aus der Sackgasse zu finden - mit Scrum.

Scrum vs. Kanban – Teil 2: Kanban

Um den Arbeitsfluss in Kanban sichtbar zu machen, kommt das Entwicklungsteam um das Cumulative-Flow-Diagramm nicht herum. Das Diagramm zeigt den Fluss im System auf und macht so Blockaden sichtbar.

Scrum vs. Kanban – Teil 1: Scrum

Sowohl Scrum als auch Kanban zielen unter anderem darauf ab, die Kommunikation im Projekt in den Vordergrund zu stellen. Das erklärte Ziel dabei ist die Nutzung derselben, um das Produkt und den Prozess zu verbessern. Zielgerichtete Kommunikation und ein festgelegter Prozess allein können diese Anforderung nicht erfüllen. Hierzu muss das Entwicklungsteam wissen, an welchen Prozessschritten es Verbesserungen und Optimierungen durchführen kann oder muss.

Agile Methoden: Planung ist alles

Agile Prozesse wie Scrum und Kanban spielen Ihre Stärken dadurch aus, das geregelt im Team kommuniziert wird, die Abstände zwischen den Regelkommunikationen gering sind und jeder im und außerhalb des bzw. der Entwicklungsteams weiß, wie die Kommunikation zu erfolgen hat. Ebenso müssen Regelprozesse und Vereinbarung eingehalten werden, um die Stärken der agilen Prozesse nicht zu gefährden.

Agile Methoden: Story Cards und agile Prozesse

Besonders in der agilen Softwareentwicklung ist Refactoring ein integraler Bestandteil des Softwareentwicklungsprozesses und beschränkt sich nicht auf spezifische Phasen oder Zeiten. Die Zielsetzung des Refactorings darf bei diesem Prozessschritt nicht außer Acht gelassen werden.

Agile Methoden – eine Einführung

Agile Softwareentwicklung ist aus der heutigen IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen haben die Vorteile dieses Ansatzes erkannt und setzen ihn vermehrt nicht nur in der Softwareentwicklung sondern im gesamten Unternehmen ein. In diesem ersten Teil der Kolumne werden wir einen Blick auf agile Methoden im Allgemeinen werfen.

Scrum und seine Meetings

Die Arbeit in Scrum- und Kanban-Teams wird durch geregelte Kommunikation entscheidend unterstützt – und zu Teilen auch erst ermöglicht. Genau dafür gibt es Meetings!

Servermonitoring mit Nagios: Build und Konfiguration in Ubuntu

Um die Verfügbarkeit komplexer IT-Infrastrukturen zu gewährleisten, müssen diese automatisiert überwacht werden. Hierfür gibt es diverse Monitoringsoftware auf dem Markt, eine davon ist Nagios. Nagios vereint eine Sammlung von Modulen, die zur Überwachung, beispielsweise von Netzwerken, Hosts und Diensten, genutzt werden kann. Nagios selbst ist als Software frei verfügbar und steht unter der GNU GPL. Es steht als fertige Binary für diverse Linux-Distributionen zur Verfügung, ebenso besteht die Möglichkeit, den Quellcode von der Website zu beziehen und die Binary selbst zu kompilieren.

Softwarequalität in PHP-Prozessen

Das PHP-Umfeld beschreitet zum Glück vieler Entwickler einen immer professionelleren Weg, was die Softwarequalität betrifft. In den letzten Monaten und Jahren haben sich viele Tools zur Qualitätssicherung etabliert. Diese Tools entfalten ihre Wirkung am besten in einem definierten Prozess, vorzugsweise in einem Continuous-Integration-System. In dieser Reihe wollen wir ein solches System aufsetzten und betreiben.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -