Roman von der Heide

Autor

Roman von der Heide

Roman von der Heide ist Rechtsanwalt und als Berater für die ISiCO Datenschutz GmbH tätig. Er berät insbesondere zum IT- und Datenschutzrecht sowie im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Seine Mandanten berät er unter anderem bei der Entwicklung von Datenschutzkonzepten, Big-Data-Anwendungen in Handel und Logistik, bei der datenschutz- und wettbewerbsrechtskonformen Umsetzung von Online-Marketingvorhaben, app- und mobile-basierten Geschäfts - und Bezahlmodellen sowie in Markenangelegenheiten. Das in Berlin ansässige Unternehmen bietet Analyse, Auditierung, Beratung und Mitarbeiterschulung in den Bereichen Datenschutz, Datenschutz-Compliance und IT-Sicherheit an.

Datenschutz in Apps für Kinder & Jugendliche – darauf müssen App-Anbieter achten

App-Nutzer werden immer jünger. Dementsprechend gibt es immer mehr Apps, die sich speziell an Kinder und Jugendliche richten. Den jungen App-Nutzern ist aber oft nicht bewusst, welche Risiken der unbedachte Umgang mit persönlichen Daten birgt. Das Datenschutzrecht sieht deshalb besonders strenge Anforderungen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor. App-Anbieter, die diesen Anforderungen nicht genügen, riskieren nicht nur Bußgelder, sondern auch den Rauswurf aus den App-Stores.

Abmahnung: Website-Betreiber haftet für veraltete Google Suchergebnisse

Das OLG Celle hat entschieden, dass ein Website-Betreiber, der sich gegenüber einem Dritten dazu verpflichtet hat, es ab sofort zu unterlassen, auf einer seiner Webseite bestimmte Inhalte zu veröffentlichen, auch dafür sorgen muss, dass die fraglichen Inhalte nicht mehr indirekt, etwa über den Google Cache, aufgerufen werden können (Urteil vom 29.01.2015, Az. 13 U 58/14).

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -