Scarlett Winter

Autor

Scarlett Winter

Scarlett Winter studierte Buchwissenschaft und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit November 2014 ist sie als Redakteurin in der Redaktion des Windows Developer Magazins bei Software & Support Media tätig. Zuvor absolvierte sie bereits mehrere Praktika in Redaktionen und Verlagen.

Windows Ink: So können Entwickler ihre Apps für den Stift optimieren

Mit Windows Ink will Microsoft die Stift-Funktionalitäten von Windows 10 auf ein neues Level heben. Das neue Feature soll mit Windows 10 Anniversary Einzug halten, und damit im Sommer 2016 für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Via Blogpost gibt das Windows-App-Team jetzt einen Einblick in die Features von Windows Ink und verrät außerdem, wie Entwickler ihre Anwendungen für den Stift optimieren können.

Visual Studio 15: Neue Möglichkeiten bei der Installation

Seit kurzem steht eine erste Preview von Visual Studio 15 für Tester bereit. Im Vordergrund des Releases steht der neue Installationsprozess, der deutlich schlanker und schneller über die Bühne gehen soll. Ab sofort stehen vier Funktionspakete bereit, die von Entwicklern je nach Bedarf ausgewählt werden können. Mehr Details dazu hat das Visual-Studio-Team jetzt via Blogpost verraten.

Build 2016: Neuerungen rund um Azure und für Office-Entwickler

Auf der Build Konferenz 2016 gab es zahlreiche Neuigkeiten rund um Microsoft Azure sowie für Office-Entwickler. Unter anderem ist Azure Service Fabric jetzt allgemein in Azure verfügbar, daneben gibt es neue IoT Starter Kits und APIs für Office Graph. Darüber hinaus steht ab sofort das Azure SDK für .NET in der Version 2.9 bereit.

Microsoft integriert Xamarin kostenlos in Visual Studio

Microsoft hat den zweiten Tag der Microsoft Build Konferenz dazu genutzt, die Pläne für die im Februar übernommene Entwicklerplattform Xamarin zu konkretisieren. Xamarin ist jetzt kostenlos in Visual Studio integriert, außerdem steht Projekt Mono Open Source unter der MIT-Lizenz bereit.

Build Konferenz 2016: Chatbots sind das neue Trend-Thema im Hause Microsoft

Auf der derzeit stattfindenden Build Konferenz 2016 überrascht Microsoft mit einigen Neuheiten und Ankündigungen: So hat der Softwarekonzern Machine Learning und Chatbots zu den neuen Trend-Themen für dieses Jahr erklärt und es gibt neue Informationen zur Jubiläumsausgabe von Windows 10 alias "Windows 10 Anniversary". Mit Project Centennial gibt es zudem eine neue Bridge-Technologie, Cortana Intelligence Suite hält neue Preview-Tools bereit und eine erste Preview der kommenden Visual Studio Version wurde ebenfalls veröffentlicht.

Parse Server auf Azure: Neues Template für Parse-Entwickler

Ab sofort steht der "Parse Server on Azure Managed Services" im Azure Marketplace bereit. Das neue Template kommt mit einer Reihe an integrierten Azure Services, darunter NoSQL Data Adapter, File Adapter und Push Notifications. Bis zum 1. Juni 2016 bietet Microsoft außerdem ein DocumentDB-Willkommensangebot.

Docker-App für Windows 10 in limitierter Beta verfügbar

Wer Docker auf einem Windows-Rechner anwendet, kann ab sofort auf die VirtualBox verzichten. Grund hierfür ist die neue "Docker für Windows"-Anwendung, die Docker jetzt gemeinsam mit der Mac-Alternative in einer Beta-Version zur Verfügung stellt. Aktuell befinden sich die beiden Anwendungen allerdings noch auf unterschiedlichem Entwicklungsstand.

Video: Alles im Umbruch – Änderungen als Chance für Entwickler

Bei der Menge an neuen Technologien, Tools und Modellen stehen Entwickler heute zurecht vor der Frage: Wie soll man bei der Entwicklungsgeschwindigkeit in der Softwareindustrie überhaupt noch mithalten? Dass Änderungen nichts Schlechtes, sondern vielmehr eine Chance sind, skizzierte Rainer Stropek in der Eröffnungskeynote des BASTA! Innovation Day.

Ein R für Visual Studio: Analyse-Sprache in Microsofts IDE integriert

Die Programmiersprache R hält Einzug in Microsofts Entwicklungsumgebung: Seit kurzem stehen die R Tools für Visual Studio als Public Preview auf GitHub bereit. Die Features von Visual Studio werden dabei komplett übernommen, ob IntelliSense, Script-Editoren, R-Konosole, voll funktionsfähiges Debugging und vieles mehr.

Fast Forward: HHVM 3.15 erschienen & ein Blick auf die Visual Studio Tools für Docker 4.0

Heute starten wir mit etwas Hip Hop ins Fast Forward: Die HHVM ist in Version 3.15 erschienen, außerdem gibt es einen Einblick in Version 4.0 der Visual Studio Tools für Docker. Des Weiteren steht das NativeScript SDK zur Verfügung, für PHP sind mit PHP 5.6.26 und 7.0.11 zwei neue Versionen erschienen und Node v6.6.0 (Current) ist verfügbar. Auch für jQuery UI gibt es mit Version 1.12.1 ein Update und es gobt Neuigkeiten zu Microsofts Bot Framework.

Fast Forward: Flash-Updates beheben Sicherheitslücken & Neues in Visual Studio 15

Im heutigen Fast Forward haben wir mal wieder allerhand Neuigkeiten: So gibt es Updates für Adobe Flash, die einige Schwachstellen beheben sollen. Außerdem gibt es neue Informationen zum Installationsprozess von Visual Studio 15 und neue Versionen von Titanium SDK, Appcelerator CLI und Appcelerator Studio sind da. Des Weiteren ist der Desktop App Converter jetzt direkt im Windows Store verfügbar und es gibt einen Einstieg in die technischen Details von Farben im Web.

Fast Forward: Update der V8-Engine & Visuelle Effekte in Universal Windows Apps

Das heutige Fast Forward startet mit der neuen Version 5.4 der V8-Engine, die vor allem einige Performance-Verbesserungen im Gepäck hat. Außerdem stellen wir das Composition API vor, mit dessen Hilfe sich zahlreiche visuelle Effekte in Universal-Windows-Platform-Apps implementieren lassen. Ebenso erhält Piwik 3 einige Verbesserungen für den Marketplace und das neue WordPress-Default-Theme Twenty Seventeen wurde vorgestellt. Zum Abschluss stellen wir euch die neuen Cloud-Tools für PowerShell von Google vor.

Fast Forward: Bootstrap 4 Alpha 4 erschienen & CakePHP 2.9.0-RC1 und 3.3.3 verfügbar

Unser heutiges Fast Forward startet mit einigen Releases: die vierte Alpha von Bootstrap 4 steht zur Verfügung; außerdem sind CakePHP 2.9.0-RC1 und CakePHP 3.3.3 erschienen. Darüber hinaus zeigt ein Tutorial zu Sass-Datentypen, warum selbst die Standard Sass-Datentypen gar kein Standard sein müssen und wir erklären, wie man EventBus als Alternative für lokale Android-Broadcasts nutzen kann. Außerdem gibt es Tipps dazu, wie man die Koordinatensysteme von DOM und SVG beherrscht und wir stellen die Analyse-Tools Segment.io und Keen.io für React Native vor.

Fast Forward: Neues Power BI JavaScript API, Update zu Piwik 3 & Symfony 2.7.17

Heute starten wir ins Fast Forward mit Neuigkeiten zu Piwik 3, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Laut Microsoft ist ab sofort außerdem das neue Power-BI-JavaScript-API verfügbar und .NET Core 1.0 RTM gibt es jetzt mit MSTest-V2-Framework-Support. Zudem ist Symfony 2.7.17 erschienen und das Azure SQL Data Warehouse ist nun in Nordeuropa verfügbar. Darüber hinaus zeigen wir euch, wie man mobile Apps für Google optimiert.

C#-SDK für Microsofts KI-API LUIS verfügbar

Der sogenannte Language Understanding Service ist sicherlich einer der spannendsten Dienste aus Microsofts Cognitive-Services-Reihe. LUIS hilft Anwendungen dabei, Sprachbefehle von Nutzern zu verstehen, die von Anfragen wie „Licht ausschalten“ bis hin zu vollständigen Satzgebilden wie „Dauerlauf/Spaziergang/Wanderung/Radtour starten“ reichen. Mit dem C#-Software-Development-Kit (SDK) bekommt LUIS nun einen neuen Helfer an die Hand.

Fast Forward: Neue Extension für Visual Studio Team Services & Queries mit Entity Framework Core

Im heutigen Fast Forward haben wir wieder mal einige Updates und Tipps parat: So ist ab sofort die neue Apple-App-Store-Extension für Visual Studio Team Services verfügbar und wir zeigen, wie man Queries mit Entity Framework Core erstellt. Daneben gibt es praktische Tipps dazu, wie man Bilder mithilfe von Googles WebP skaliert und wir stellen euch das neue CSS-Property "font-display" vor. Zu guter letzt geht es zudem um die End-to-End-Encryption mit zend-crypt 3.1.0.

Fast Forward: Visual-Studio-Code-Feedback jetzt über GitHub & Gratis-Lizenzen für Windows Server 2016

Heute geht es im Fast Forward mal wieder bunt gemischt zu: Feedback für Visual Studio Code kann ab sofort über GitHub und nicht mehr über die User-Voice-Seite abgegeben werden, außerdem stellt Microsoft Lizenzen für Windows Server Datacenter 2016 im Zuge einer Promo-Aktion kostenlos bereit. Apple schließt zudem mit einer neuen iOS-Version kritische Sicherheitslücken in iOS 9 und der Azure Import/Export Service ist jetzt allgemein verfügbar. Darüber hinaus gibt´s Tipps zur funktionalen Programmierung in JavaScript und dazu, wie man Grunt Tasks modular organisiert.

Fast Forward: Mozilla und die Copyright-Gesetze & Fix für PowerShell-Bug in Windows 10 Anniversary

Den Startschuss für das heutige Fast Forward geben wir mit neuen Infos zum PowerShell-Bug in Windows 10 Anniversary. Außerdem plant Mozilla eine Petition für die Reform der veralteten Copyright-Gesetze und Spracherkennung ist mittlerweile schneller und präziser als das Tippen. Zudem hat Google den TensorFlow Model Code Open Source zur Verfügung gestellt und AzureAD Identity Protection ist nun auch in Europa verfügbar. Zu guter Letzt stellen wir euch ein neues Isotope-Feature vor: Staggering-Animationen.

Fast Forward: Windows 10 Mobile Anniversary für Provider-Geräte & Windows.UI.Composition

Das heutige Fast Forward starten wir mit Neuigkeiten zu Windows 10 Mobile Anniversary: Ab sofort steht die neue Windows-Version auch für Provider-Geräte bereit. Außerdem zeigen wir, wie sich die Gestaltung des User Interfaces mit Windows.UI.Composition verbessern lässt; zudem ist NGINX Plus Release 10 erschienen. Ebenso bringt die neue Beta von Drupal 8.2 eine neue "outside-in"-Experience als experimentelles neues Feature mit und die Opera VPN App gibt's nun auch für Android. Darüber hinaus feiern wir 25 Jahre World Wide Web und werfen einen Blick auf den heutigen Stand des Internets.

Fast Forward: Accessibility-Features in Drupal 8 & Migration von ASP.NET Web API

Ins heutige Fast Forward starten wir mit einem kurzen Blick auf die Accessibility-Features in Drupal 8. Außerdem gibt es Hilfestellung bei der Migration von ASP.NET Web API auf ASP.NET Core MVC und wir zeigen, wie das Time Tracking Plugin in PhpStorm bei der Arbeit hilft. Darüber hinaus stellen wir das neue MySQL-in-App-Feature des Azure App Service vor und erklären, wie man Components in Jekyll verwendet. Zum Schluss verraten wir euch zudem die besten CSS-Image-Replacement-Techniken.

Fast Forward: Neues zur GitHub-Extension für Visual Studio & NativeScript für Anfänger

In das heutige Fast Forward starten wir mit der aktualisierten GitHub-Extension für Visual Studio. Außerdem gibt es Tipps rund ums Erstellen einer Wetter-App mit NativeScript und wir zeigen, wir man Websites vor Replay-Attacken schützt. Wie man die Typografie einer Webseite mit CSS Locks flexibel gestaltet, wird ebenfalls erklärt. Zudem stellt Google den Support von Chromes Apps auf Windows, Mac und Linux bis 2018 ein und wir schauen uns an, wie das Functional-Testing in JavaScript mit Nightwatch.js funktioniert.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -