Sebastian Springer

Autor

Sebastian Springer

Sebastian Springer ist JavaScript-Entwickler bei MaibornWolff in München und beschäftigt sich vor allem mit der Architektur von client- und serverseitigem JavaScript. Sebastian ist Berater und Dozent für JavaScript und vermittelt sein Wissen regelmäßig auf nationalen und internationalen Konferenzen.

HTML, CSS3 und JavaScript – das bietet die Website-Dreifaltigkeit

Die angedeutete Dreiteilung von Webseiten führt dazu, dass Sie nicht nur klare Zuständigkeiten haben, sondern auch jeden der drei Teile in jeweils separate Dateien auslagern können. Durch diese Maßnahme lässt sich Ihre Webapplikation besser strukturieren und wird dadurch wesentlich wartungsfreundlicher. Lesen Sie im Speziellen, welche Möglichkeiten der neue HTML5-Standard für Ihre JavaScript-Logik bietet und welche Problematiken bei der Umsetzung von Logik via JavaScript zu beachten sind.

Error Handling in JavaScript

Webapplikationen leben von der Interaktion mit dem Benutzer. Und vor allem in dieser Umgebung kommt es immer wieder zu Ausnahmesituationen. Sei es, dass der Benutzer die Software anders verwendet, als der Entwickler es vorgesehen hat, oder ein Server nicht oder mit falschen Daten antwortet. An sämtliche dieser Situationen müssen Sie bei der Entwicklung Ihrer Applikation denken und Routinen vorsehen, die in der Lage sind, mit solchen Ausnahmen umzugehen.

Node.js abseits des Webservers

Mittlerweile gibt es kaum einen Webentwickler, der nicht schon zumindest von Node.js gehört hat. Die meisten Personen bringen mit serverseitigem JavaScript einen leichtgewichtigen Webserver in Verbindung, der in weniger als zehn Zeilen implementiert ist. Die Einsatzgebiete von JavaScript abseits des Browsers und sogar abseits jeglicher Webtechnologien sind jedoch vielfältig. Dieser Artikel zeigt, wie sich mit Node.js mächtige Kommandozeilenwerkzeuge auf Basis von JavaScript umsetzen lassen.

Quellcode strukturieren mit Backbone

JavaScript ist aus modernen Webapplikationen nicht mehr wegzudenken. Doch wie strukturiert man seinen Quellcode so, dass er wart- und erweiterbar bleibt? Hier kommt das leichtgewichtige Strukturframework Backbone ins Spiel. In diesem Artikel wollen wir einen ersten Blick riskieren.

HTML für den Aufbau, CSS3 für das Layout und JavaScript für die Logik

Die angedeutete Dreiteilung von Webseiten führt dazu, dass Sie nicht nur klare Zuständigkeiten haben, sondern auch jeden der drei Teile in jeweils separate Dateien auslagern können. Durch diese Maßnahme lässt sich Ihre Webapplikation besser strukturieren und wird dadurch wesentlich wartungsfreundlicher. Lesen Sie im Speziellen, welche Möglichkeiten der neue HTML5-Standard für Ihre JavaScript-Logik bietet und welche Problematiken bei der Umsetzung von Logik via JavaScript zu beachten sind.

JavaScript client- und serverseitig testen

Kennen Sie das ungute Gefühl, wenn Sie ein neues Feature umsetzen und nicht genau wissen, ob es in seiner gesamten Funktionalität so arbeitet, wie es soll? Noch schlimmer ist es, wenn Sie bestehende Funktionalität anpassen und nicht wissen, ob nach der Änderung noch alles so funktioniert wie zuvor. Für Ihr Problem existiert allerdings eine sehr einfache Lösung: Testen Sie Ihr Projekt. Auf Serverseite hat sich das Testen von Methoden bereits seit vielen Jahren bewährt und schafft Sicherheit für die Entwickler. Anders sieht es im Frontend aus. Was und vor allem wie soll man JavaScript testen? Dabei existieren auch für JavaScript zahlreiche Frameworks, die Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Applikation abzusichern.

Realtime-Webapplikationen erstellen

Wenn der Benutzer nicht zu den Daten kommt, kommen die Daten eben zum Benutzer. Dieses Motto bildet die Grundlage für eine Vielzahl moderner Webapplikationen. Grundsätzlich besteht bei Webapplikationen das Problem, dass Sie als Benutzer im Frontend immer über einen aktuellen Datenstand verfügen möchten. Durch diese Forderung entstehen einige Anforderungen, die Ihre Applikation erfüllen muss, damit die Informationen, die Ihren Benutzern im Frontend zur Verfügung stehen, stets aktualisiert werden. Dieser Artikel zeigt, wie man solche Realtime Webapplications erstellen kann.

Website-Trinity

Die angedeutete Dreiteilung von Webseiten führt dazu, dass Sie nicht nur klare Zuständigkeiten haben, sondern auch jeden der drei Teile in jeweils separate Dateien auslagern können. Durch diese Maßnahme lässt sich Ihre Webapplikation besser strukturieren und wird dadurch wesentlich wartungsfreundlicher. Lesen Sie im Speziellen, welche Möglichkeiten der neue HTML5-Standard für Ihre JavaScript-Logik bietet und welche Problematiken bei der Umsetzung von Logik via JavaScript zu beachten sind.

Qualitatives JavaScript

Professionelle Software kann nur entwickelt werden, wenn schon im Entstehungsprozess auf die Qualität des entwickelten Produkts geachtet wird. Auch JavaScript ist mittlerweile ein elementarer Bestandteil von Webapplikationen, wenn es um businesskritische Logik auf Clientseite geht. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, auch auf die Qualität im JavaScript-Quellcode zu achten. Im Folgenden werden eine Reihe von Werkzeugen vorgestellt, die einem Entwickler die Arbeit dabei erheblich erleichtern.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -