Thomas Gude

Autor

Thomas Gude

Thomas Gude studiert Buch- und Medienpraxis an der Goethe Universität Frankfurt am Main und arbeitet seit August 2015 als Werkstudent bei Software & Support Media. Vorher hat er Politikwissenschaft und Politische Theorie in Hannover und Frankfurt am Main studiert.

Fünfpunkteplan zur Serversicherheit

Stabile Sicherheitsvorkehrungen für Webseite und API sind Kernbestandteile eines umfassenden Schutzsystems gegen Hackerangriffe. Sie entfalten ihre Wirkung aber nur dann, wenn sie auf eine Infrastruktur bauen können, die im Sicherheitsbereich mindestens das gleiche Niveau aufweist. Schlechte Server Security nämlich kann mitunter alle anderen Sicherheitsvorkehrungen konterkarieren.

EuGH befreit Bitcoins von Mehrwertsteuer

Die Entscheidung des EuGH, den Umtausch von konventioneller Währung in Bitcoins von der Mehrwertsteuer zu befreien, bringt das Digitalgeld einen großen Schritt weiter auf seinem Weg zur Anerkennung als gleichberechtigter Zahlungseinheit. Das Urteil ist ein großer Erfolg für die Szene.

6 Mobile-Security-Risiken und was Unternehmen dagegen tun können

Über kurz oder lang wird kein Unternehmen mehr um die Einführung mobiler Arbeitsweisen herumkommen, dazu bietet das Verfahren vor allem beim Kundensupport einfach zu große Vorteile. Aber auch auf diesem Feld wiederholt sich der alte Kampf des Internets zwischen Hackern und Security, wobei aktuell erstere im Bereich Malware beunruhigende Fortschritte zu verzeichnen haben. Vorsicht ist also geboten, doch was kann man tun?

Rails Girls-Event in Saarbrücken

Am 7. November findet eine Veranstaltung der Rails Girls erstmals im Science Park Saarbrücken statt. Die Initiative will das Interesse von Mädchen und Frauen an Informationstechnologie fördern und lädt dazu zu einem eintätigen Workshop.

Google startet Accelerated Mobile Pages Projekt

Facebook und Apple sind bereits mit Angeboten zur nahtlosen Implementierung von „static content“ in ihre jeweiligen Systeme hervorgetreten. Jetzt zieht Google mit seinem Accelerated Mobile Pages (AMP) genannten Projekt nach, das sich ähnlich wie seine Konkurrenten vor allem an Nachrichtenportale, Blogger und generell Anbieter schriftlicher Inhalte richtet.

Die 10 Gebote des UI-Designs

User Interface-Design ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits soll eine ansprechende Oberfläche geschaffen werden, die originell ist und dem User in Erinnerung bleibt. Gleichzeitig darf sie ihn nicht überfordern und/oder ablenken. Für Entwickler besteht dabei die Herausforderung, beide Aspekte in der Waage zu halten und ihre Webseite für die User möglichst intuitiv zugänglich zu machen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -