Business Technology Magazin
Business Technology 1.2010
Keine Kommentare

Schwerpunkt: Software Architektur

Erhältlich ab: April 2010
Umfang: 100 Seiten Seiten
Autoren / Autorinnen:
Diverse

Projekt


Keine Noten, aber mehr Durchblick
Architekturbewertung – an den Anforderungen orientiert
von Stefan Toth


Kanban in der Softwareentwicklung
Verbesserungsprozesse bringen echten Wettbewerbsvorteil
von Arne Roock und Henning Wolf


Die 10 Regeln der Modernisierung
Kompromiss zwischen Ideal und Wirtschaftlichkeit
von Daniel Liebhart


Gegensätzlichkeit als Chance
Qualitätsmanagement und Agilität – was beide voneinander lernen können
von Elmar Borgmeier



Serviceorientierung


„SOA in a Box“ hat eine Menge Probleme verursacht
Interview mit Thomas Erl


Beschränken auf das Wesentliche
Pragmatic SOA: Sinnvoller Verzicht reduziert Komplexität
von Matthias Wittum, Dirk Schmid und Dr. Thomas Breitkopf


Wettbewerbsvorteile durch Smart Services und Business Intelligence
Automatisierung durch geschickte Datenanalyse
von Sebastian Schatzl, Manfred Steyer, Helmut Aschbacher


Enterprise SOA Security
Herausforderungen Teil 1
von Dr. Dirk Krafzig, Jost Becker, Oliver Mahnke, Ilja Pavkovic



Enterprise


Das Prinzip Serviceorientierung
Der Masterplan hinter der Sparkassen-IT und seine Architekturgrundlagen
von Detlev Klage


Businessorientierte Architekturansätze
Wie viel Programmierung braucht eine Softwarearchitektur?
von Dr. Helmut Geilert


Serviceorientierung praktisch
Wie kommt man zu passenden Services in einer SOA?
von Hermann Schlamann


IT Changes – Yes, we can!
IT Change Management – Steuerung von Änderungen
von Roger Fischlin


Management


Änderungsprozesse im Team erfolgreich bewältigen
People Change Mangement in SOA- und BPM-Projekten
von Dr. Dirk Krafzig, Elmar Barzen, Markus Mazur


Geschäftsprozesse und SOA Governance
Transparente SOA Governance mit BPM-Modellen
von Jochen Seemann


How does IT matter?
Den Wertbeitrag von IT-Projekten richtig beziffern
von Daniel Pieper


Liebe Leserinnen und Leser,


unsere alltäglichsten Aktivitäten – ob privat oder beruflich – sind eng verwoben mit immer stärker vernetzten und integrierten Systemen. Daran hat die IT einen maßgeblichen Anteil. Informationstechnologien sind heute nicht mehr nur Dienstleister, sondern wesentlicher Bestandteil von Geschäftsprozessen und -strategien. Viele aktuelle und erfolgreiche Geschäftsmodelle sind nur möglich, weil die Technologie ins Zentrum gerückt ist. Beispielsweise ist der ehemalige Online-Buchhändler Amazon heute außerordentlich erfolgreich mit einem Technologiemodell, das einerseits eine schnelle Anpassbarkeit der eigenen Prozesse erlaubt und andererseits als gigantische Dienstleistungsplattform angeboten wird. Angesichts dieser Möglichkeiten kann man nur sagen: Information Technology ist Business Technology. Um Geschäftserfolge dieser Qualität kompetent und erfolgreich fördern zu können, muss eine enorme Komplexität organisiert und verstanden werden. Das ist vor allem die Herausforderung für Architekten und Projektleiter, denn sie sind die Achse zwischen Management, Fachseite und Entwickler. Schlagwörter wie Business-IT-Alignment, Prozessinnovation und Serviceorientierung bestimmen hier die Debatte. Das Business Technology Magazin bringt in jeder Ausgabe klare und pragmatische Artikel, die die wichtigsten Aspekte eines thematischen Schwerpunkts umfassend vorstellen. Zudem werden Vorderdenker der Industrie zu Wort kommen. In dieser Ausgabe mit dem Schwerpunkt Softwarearchitektur sind wir im Gespräch mit Thomas Erl (S. 32). Darüber hinaus finden Sie u. a. Artikel zu businessorientierten Architekturansätzen von Dr. Helmut Geilert, Chefarchitekt Deutsche Bahn (S. 64), Case Studies erfolgreicher Projekte, z.B. Detlev Klage, Chefarchitekt Finanz-IT (S. 57), Change- Management-Szenarien u.a. von Dr. Dirk Krafzig, Geschäftsführer SOAPARK (S. 85), sowie Ideen zum Einsatz von Kanban in der IT-Industrie von Hennig Wolf, Geschäftsführer it-agile GmbH (S. 12). Alle Autoren des Business Technology Magazins sind erfahrene Praktiker, vermitteln ihr Wissen auf Konferenzen und Seminaren und leben die vielen Facetten ihrer Rolle tagtäglich. Die Themen orientieren sich an den aktuellen Herausforderungen der Industrie, beschreiben Lösungen, zeigen Möglichkeiten auf und stellen neue Ansätze vor.



Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und viel Erfolg bei Ihren Projekten!


Mirko Schrempp, Redakteur


Die nächste Ausgabe des Business Technology Magazins erscheint am 16.6.2010 zum Thema „Agilität“.


Kommentare, Anregungen und Ideen sind Ideen sind uns immer willkommen unter: redaktion@bt-magazin.de




Weitere Ausgaben

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -