Letzter Inhalt

Neue Birnen braucht das Land

Am 9. Mai 2003 fand am Rande der vom Software und Support Verlag ausgerichteten International PHP Conference in Amsterdam auch ein von Lukas Smith initiiertes PEAR-Meeting statt. Als ein Ergebnis dieses Treffens gab Stig S. Bakken, der Vater des PEAR-Projektes, am 12. August 2003 die Gündung der PEAR Group [1] bekannt. Diese hat zur Aufgabe, sich zukünftig um die Verwaltungsbelange von PEAR (PHP Extension and Application Repository) zu kümmern. Seit dieser Ankündigung ist inzwischen ein gutes halbes Jahr ins Land gegangen und wir werden nun einmal schauen, ob bisher mehr als nur Vorsätze entstanden sind.

Beförderung

Die Standard PHP Library, kurz - in Anlehnung an C++ und dessen Standard Template Library (STL) - SPL genannt, von Marcus Börger wurde rechtzeitig vor dem PHP 5.0.0 Release-Prozess von PECL in die Standarddistribution befördert. Sie stellt einige Klassen und Schnittstellen zur Verfügung, die das Iteratormodell der Zend Engine 2 unterstützen und beispielsweise das Traversieren von Verzeichnissen erleichtern. So wird beispielsweise in Listing 1 ein (verschachtelter) Verzeichnisiterator zusammen mit einem Filteriterator verwendet, um in einer Liste von Verzeichnissen nach einer Datei mit gegebenem Dateinamen zu suchen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -