Entwickler Magazin 6.05
Kommentare
em_cover_6.05_0

Model Driven Development

Erhältlich ab: Oktober 2005
Umfang: 100 Seiten Seiten

Entwickler Magazin


Nachgefragt Think Global,Act Local – Damir Tomicic im Gespräch


Events


Microsoft Professional Developer Conference


EKON 9


BASTA! und SQLCON


Bücher


Einstieg in SQL/
Agile Web Development with Rails


C++/Datenbanken – Grundlagen und XML-Technologien


SELinux/Software-Produktmanagement


Der Entwickler


Schwarz auf weiß
List & Label – ein kurzer Bericht


Delphi-Kolumne von Bernd Ua


DeXter – Vorschau auf das nächste Delphi


Schnelle Lokomotiven
Model Driven Development mit ECO II


Grenzübertretung
Nachrichtenaustausch zwischen mehreren Prozessen


SAPperlot!
Delphi-Systeme an SAP R/3 andocken – Teil 3


... aus der Delphi-Community
Reportgenerierung mit Rave Reports


LDAP triff C++ 
LDAP in eigenen C++-Windows-Anwendungen


3D-Bildschirmschoner im Eigenbau
Vertex- und Pixel-Shader einsetzen


Kopiergeschützt?
Der große Report


Tür und Tor öffnen
Portal-Workshop mit Intrexx Xtreme


Linux Enterprise


Editorial von Andreas Reitmaier


Systems 2005:On-Access-Schutz für Linux
Sophos Anti-Virus mit erweiterten Funktionen


Veranstaltung: Novell setzt auf "Open Enterprise“


Community-Distris
OpenSuSE, Fedora und Ubuntu Linux im Vergleich


Entscheidungshilfen auch für Linux
Business-Intelligence-Lösungen für Linux


Firewalls
Appliances auf Linux-Basis im Überblick


Boden gut machen
Neues aus der Python-Welt


Auf zu neuen Ufern!
Neues aus der Ruby-Welt


Perlentaucher
Neue Module aus dem CPAN


Tipps & Tricks
Fragen aus dem Entwickler-Forum


Ruby auf Schienen
Einführung in die Webentwicklung mit Ruby on Rails


Datenbanken Magazin


Datenbank-Kolumne von Rudolf Jansen


Datenfluten bändigen
Interview mit Theo Ruland, Sybase


Paketservice
Effektiv und schnell: Oracle PL/SQL-Packages


Schnelle Verbindungen
Tuning von Joinabfragen und Subqueries


SQL Server 2005 – mehr als nur eine Datenbank
Sebastians SQL-Server-Ecke


Enterprise Architektur Magazin


No Risk, No Gain
Risikomanagement in neuem Kontext


Alles im Blick
Komplexe Daten visualisieren mit Monitoring Dashboards


Java Business Integration
 
Entwurf einer Integrationsarchitektur auf Basis der J2EE


XML & Web Services Magazin


Editorial von Michael Seemann


News


GPS für Webseiten
Google Sitemaps


Catalog Management System
Automatisiertes Publishing mit Cocoon


AJAX
Innovative Technologie oder Marketing-Hype?


E-Learning
Effiziente Contentverwaltung mit XML


Tool-Radar
Neue Tools rund um XML


Formvollendet
PDF-Entwicklung mit XSLfast



"Wir bleiben dran am Puls der Zeit und an der IT-Branche"




Liebe Leserinnen und Leser,




sicherlich erinnern sich einige unter Ihnen noch daran, wie vor zehn Jahren die erste Ausgabe des Entwicklers erschienen ist. Damals war die Welt noch eine andere, Bill Clinton und Helmut Kohl regierten, und es waren Technologien wie dBASE, C++, Visual Basic, Delphi, Paradox oder Windows 95, die die Szenerie beherrschten. In dieser Zeit, als alle deutschen IT-Verlage nur für die vermeintlichen IT-Manager (die nichts von Technik verstehen, aber alle Kaufentscheidungen treffen) publizierten, haben wir uns für etwas anderes entschieden: ein Magazin für Softwareentwickler. Der erste Entwickler erschien damit just im Geburtsjahr von Windows 95, von Java und auch zum Beginn des Siegeszuges des World Wide Web. Seitdem hat die Geschichte rasant an Fahrt aufgenommen und jede Menge neuer Techniken, Produkte und Unternehmen auf den Markt gespült. Das Tempo der Innovation lässt sich übrigens auch gut an den Aktivitäten des Software & Support Verlags ablesen: 1998: Start des Java Magazins 2000: Start des Linux Enterprise 2001: Start des PHP Magazins 2002: Start des dot.net magazins und des XML & Web Services Magazins 2004: Start des Eclipse Magazins und des MX Magazins 1998-2005: Kontinuierlicher Ausbau des Online-Dienstes entwickler.com Eines ist jedoch bis heute so geblieben wie damals, als der erste Entwickler an die Abonnenten eingetütet und verschickt wurde: Wir bleiben dran am Puls der Zeit und vor allem an ihrer wohl dynamischsten Ausprägung, der ITBranche. Und diese hat durch ihre ungeheure Dynamik eine Reihe von Veränderungen für Softwareentwickler herbeigeführt:


• Softwareentwicklung ist heute weitaus komplexer geworden.


• Sie ist mehr denn je als ein Prozess zu verstehen.


• An ihm sind Business-Analysten, Software-Architekten, Programmierer, Tester usw. beteiligt.


• Open Source bzw. Linux ist seit Jahren bereits ein wichtiger Motor für Innovation.


• Das Innovationstempo bleibt hoch, neuere Technologieansätze werden die Softwareentwicklung weiter prägen und verändern.


Wie lautet unsere Antwort auf diese Herausforderungen? Mit dem vorliegenden Entwickler Magazin halten Sie ein Heft in den Händen, das auf den Wurzeln dreier Traditionsmagazine fußt (Der Entwickler, Linux Enterprise und XML & Web Services Magazin) und das wir durch zwei weitere, neue Magazine ergänzt haben: Datenbanken Magazin und Enterprise Architektur Magazin. Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis offenbart: Im Bereich Entwickler finden Sie die „klassischen“ Entwickler-Themen wieder, viel Delphi, aber auch wechselnde Spezialthemen wie Unternehmensportale oder Kopierschutztechnologien. Ganz wie gehabt. Im Magazin Linux Enterprise finden alle Linux-Interessierten eine ausführliche Strecke interessanter Beiträge rund um den Einsatz von Linux und Open-Source-Technologien im Unternehmen. Auch die Scriptsprachen Ruby, Perl, Python haben hier übrigens ihren angestammten Platz. Weiter geht’s mit dem neu geschaffenen Datenbanken Magazin, wo wir ab sofort Ausgabe für Ausgabe über Datenbankthemen und -produkte berichten sowie dem ebenfalls neuen Enterprise Architektur Magazin. Die Artikel in diesem Magazin beschäftigen sich mit Software- Architekturen sowie mit Aspekten des gesamten Lebenszyklus eines Softwareprojektes und geben damit wichtige Orientierungshilfen für die Software- und Projektentwicklung in einer immer komplexer werdenden Technologiewelt. Und last but not least bietet das XML & Web Services Magazin reichhaltige Informationen zu den omnipräsenten XML-Themen und Web-Services-Architekturen. Mit dem Entwickler Magazin verknüpfen wir den Anspruch, Sie über alle Belange moderner IT im Unternehmen zu informieren, ganz egal, um welche Sprache, welche Plattform oder welchen Hersteller es sich handelt. Das Magazin fühlt sich zwei wesentlichen Aspekten der IT verpflichtet: 1. dem Aufspüren der wegweisenden Trends und 2. der klar verständlichen Darstellung praxisrelevanter Themen, die Ihnen bei Ihrer täglichen Arbeit weiter helfen. In diesem Sinne begrüßen wir alle Leser von Linux Enterprise, des XML & Web Services Magazins und des Entwicklers in diesem Heft und wünschen viel Spaß bei der Lektüre!


Ihr Masoud Kamali
Chefredakteur


PS: Die Websites www.linuxenterprise.de und www.xmlmagazin.de bleiben Ihnen als tägliche Newsquellen und Ressourcen für technische Informationen natürlich erhalten!



Weitere Ausgaben

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -