2-tägiges Deep Dive Training zu Microsoft SQL Server 2012 24.-25. Januar in Köln
Kommentare

Vom 24. bis zu 25. Januar findet in Köln ein zweitägiges Deep Dive Training zu Microsoft SQL Server 2012 statt. Durch Präsentationen und Hands-on Labs erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die neuen

Vom 24. bis zu 25. Januar findet in Köln ein zweitägiges Deep Dive Training zu Microsoft SQL Server 2012 statt. Durch Präsentationen und Hands-on Labs erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die neuen Features dieser Version. Das Training findet auf Deutsch statt, die bereitgestellten Unterlagen werden jedoch ausschließlich in englischer Sprache verfügbar sein.

Teilnehmer des Kurses werden

  • lernen, AlwaysOn Availability Gruppen und Erweiterungen für Failoverclusterinstanzen Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery-Lösungen zu verbessern.
  • Einblicke in verschiedene Design-Patterns für die Implementierung in spezifische Technologien erhalten.
  • Sicherheits-Funktionalitäten für die SQL Server-Datenbank-Engine besser verstehen, um die Compliance-Anforderungen der Kunden optimieren zu können.
  • erfahren, wie SQL Server Analysis Services und SQL Server Reporting Services (einschließlich Power View) die Self-Service-Möglichkeiten für Anwender weiter vereinfachen.
  • Anstöße erhalten, mit Hilfe der SQL Server Development Tools (früherer Codename „Juneau“) die Entwicklung und den Einsatz von Datenbanken für SQL Server und Microsoft SQL Azure zu vereinfachen.
  • lernen, wie die neuen SQL Server Data Quality Services zusammen mit den SQL Server Master Data Services und SQL Server Integration Services funktionieren. Dadurch werden Benutzer in der Kontrolle über ihre Daten besser unterstützt.

Unter diesem Link können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -