3D-Interaktion mit dem HoloDesk
Kommentare

Wie sieht die Zukunft der Userinterfaces aus? Einen kleinen Ausblick darauf zeigt das jüngste Werk von Microsoft Research, das damit ein Stück „Star Trek“ wahr werden lässt. Das HoloDesk wurde von der

Wie sieht die Zukunft der Userinterfaces aus? Einen kleinen Ausblick darauf zeigt das jüngste Werk von Microsoft Research, das damit ein Stück „Star Trek“ wahr werden lässt. Das HoloDesk wurde von der Sensoren- und Device-Gruppe von Microsoft Research in Cambridge entwickelt. Über das HoloDesk kann mit virtuellen 3D-Objekte mittels Kinect-Sensoren interagiert werden, wie das Video eindrucksvoll zeigt:

via Next at Microsoft

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -