3D mit Silverlight
Kommentare

Dass man mit Silverlight auch 3D implementieren kann, hat nun der Entwickler Sascha Wolter bewiesen, indem er mit zwei Webcams aus zwei Bildquellen ein 3D-Bild erzeugt hat. Um das Ergebnis zu sehen, benötigt

Dass man mit Silverlight auch 3D implementieren kann, hat nun der Entwickler Sascha Wolter bewiesen, indem er mit zwei Webcams aus zwei Bildquellen ein 3D-Bild erzeugt hat. Um das Ergebnis zu sehen, benötigt man eine klassische 3D-Brille mit einem roten und einem grünen Glas. Glücklicherweise hat Wolter sein Wissen nicht für sich behalten und auf seinem Blog ein Tutorial veröffentlicht. Das entsprechende Projekt hat er auf CodePlex gehostet.

Auch Microsoft-Evangelist Oliver Scheer hat sich an dem Projekt versucht und Wolters 3D-Technik verwendet. Das Beispiel kann hier angesehen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -