5 Gründe für den Einsatz von HTML5
Kommentare

Nachdem Adobe bereits im November letzten Jahres mitteilte, dass die Flash-Entwicklung für mobile Browser, Chipsätze und Betriebssysteme eingestellt wird, ist klar, wo der Weg hingeht: HTML5 – die neue

Nachdem Adobe bereits im November letzten Jahres mitteilte, dass die Flash-Entwicklung für mobile Browser, Chipsätze und Betriebssysteme eingestellt wird, ist klar, wo der Weg hingeht: HTML5 – die neue Wunderwaffe für die Entwicklung Standard-konformer mobiler Anwendungen. In einem Blog Post erklärt Adobe Vice President und General Manager Danny Winokur den Fokus auf HTML5 folgendermaßen:

Adobe is all about enabling designers and developers to create the most expressive content possible, regardless of platform or technology. HTML5 is now universally supported on major mobile devices, in some cases exclusively.

Der Umbruch ist nun erfolgreich vollzogen und wie beispielsweise die Financial Times anderen Verlagen bewies, können durch die Abkehr von Flash Ressourcen effektiv gebündelt werden, was die digitale Entwicklung weiter vorantreibt. Die vielen Möglichkeiten, die sich durch HTML5, canvas & Co. ergeben, stellen Verlage allerdings auch vor ungeahnte Herausforderungen. Pam Horan, Präsidentin der Online Publishers Association, stellt auf Mashable fünf Veränderungen durch HTML5 heraus, denen Verlage Rechnung tragen sollten.

Was bringt HTML5 der Verlagswelt? Und wieso sollten Entwickler diese Technologie einsetzen?

  • Der Fokus von HTML5 ist die Web-basierte Entwicklung: Der Einsatz ermöglicht es folglich UX, Look & Feel sowie die Funktionalität sogenannter nativen Applikationen vollständig über den Webbrowser zugänglich zu machen.
  • HTML5 bringt mehr Effizienz und neue Features in die Entwicklung: Das API erlaubt in Verbindung mit neuen Browsern Funktionlitäten, die vorher einfach nicht möglich waren. So können Developer z.B. mittels Zugriff auf den physischen Standort des Nutzers viel einfacher Anwendungen mit Location-based Services und Inhalten bauen.
  • HTML5 bringt enorme Vorteile für Werbetreibende und Vermarkter: Die Verwendung von Anzeigen wird viel einfacher und skalierbar, da diese nun direkt vom Ad-Server heruntergeladen und in die Apps eingebunden werden können.
  • HTML5 und Video-Content: Was für Flash den Durchbruch brachte, wird in Zukunft auch HTML5 zum Vorteil gereichen.
  • HTML5 und Flash: Trotz gestoppter Weiterentwicklung wird es Seitens Adobe Sicherheits-relevante Updates und Bugfixes für Flash geben. Auch wird es für Lizenznehmer weiterhin möglich sein, an eigenen Entwicklungen zu arbeiten. Hier eröffnen sich also auch weiterhin interessante Möglichkeiten für die Erstellung von Video-Diensten.

HTML5 reference poster preview

HTML5 ist also eine Technologie, in die sich ein wenig Einarbeitungszeit lohnt! Erledigen kann man das beispielsweise mit dem HTML5 Reference Poster von xhtml Lab, das sämtliche HTML5 Tags und Attribute aufführt und die entsprechenden Einsatzmöglichkeiten erklärt. Außerdem bietet das HTML5 Document Template einen leichten Einstieg in die Struktur von HTML5-Dokumenten. Nicht nur für Einsteiger ein absolut empfehlenswertes Dokument! Das HTML5 Reference Poster gibt es hier als PDF zum Download.

Für Liebhaber bewegter Bilder ist außerdem die Session „HTML5 – das Web und der Browser als Plattform“ von Christian Heilmann zu empfehlen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -