Adios, symfony 1.0
Kommentare

Manch einer erinnert sich noch, als wäre es gerade einmal knapp drei Jährchen her: Das symfony-Framefork wurde in
Version 1.0 stable
veröffentlicht. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, mit einem endgültig

Manch einer erinnert sich noch, als wäre es gerade einmal knapp drei Jährchen her: Das symfony-Framefork wurde in Version 1.0 stable veröffentlicht. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, mit einem endgültig letzten Bugfix-Release Abschied zu nehmen.

Download
Download-Seite

Version 1.0.22 bildet das Schlusslicht einer dreijährigen Freundschaft. Viel Code ist seitdem durch die IDEs gelaufen (ziemlich exakt 163889 Zeilen), über 200 Bugs wurden gefixt, über 300 Plug-ins veröffentlicht. Es war eine schöne Zeit, aber irgendwann muss man mit selbiger gehen und sich in neue Abenteuer stürzen. In diesem Falle eben auf symfony 1.4.

Das letzte Changelog fällt übersichtlich aus. Aber um der guten, alten Zeiten willen:

  • r26992: replaced prototype 1.5.0 with 1.5.1.2 (security fix)
  • r24622: allowed I18N functions with __toString methods
  • r24619: fixed incorrect array access of lastModified header
  • r23984: not setting status header for servers in cgi-sapi
  • r23886: fixed notice on undefined uri in sfCacheFilter (fixes #6514)
  • r23725: stimulating autoloading in sfFunctionCache
  • r23543: fixed deprecated use of split for PHP 5.3 (closes #7509)
  • r22498: removed different formatting for currency symbol

Das war es also mit symfony 1.0. Lebe wohl, altes Haus. Doch wer weiß, vielleicht sehen wir uns doch schon recht bald wieder .

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -