Interview mit Frank Düsterbeck auf der BASTA! 2016

Agil ist nicht gleich agil! Auf das Commitment kommt es an!
Kommentare

Agil ist nicht gleich agil! Es gilt, unterschiedliche Ebenen der Agilität zu unterscheiden – vor allem unterschiedliche Ebenen der Agilität in Unternehmen. Wir sprechen mit Frank Düsterbeck (HEC GmbH) über diese Unterscheidung und was es heißt, wirklich agil zu werden

Man hat heutzutage fast den Eindruck, dass alles, was nicht schnell genug auf den Bäumen ist, „agil gemacht wird“. Das Prinzip der Agilität wird auf alles mögliche angewendet: Agile Praktiken, agile Prozesse, agile Organisation, agile Menschen. Doch was bedeutet Agilität wirklich? Wie wird man agil? Oder ist das unter Umständen ein unerreichbares Ziel, weil der Rahmen (im Unternehmen) nicht passt.

Mit dem Hype um das Zauberwort „Agilität“ und den vielen positiven Erfahrungsberichten, ist die erste Entscheidung auf dem agilen Pfad jedoch oft (zu) schnell getroffen. Die IT soll mit agilen Methoden effizienter werden, um all die Ideen der Fachseite umzusetzen.

Agilität in Unternehmen

Auf der BASTA! 2016 haben wir mit Frank Düsterbeck (HEC GmbH) über Agilität und ihre Ausprägung in unterschiedlichen Ebenen von Unternehmen. Denn: Für jede Ebene kann Agilität etwas anderes bedeuten.

Ferner sprechen wir über die Praxis, Agilität immer öfter auch in Unternehmensbereichen einzuführen, wo agile Prinzipien bisher nur selten eine Rolle gespielt haben: Marketing oder HR beispielsweise.

Ein wirkliches tiefes Verständnis für das agile Manifest ist jedoch in den wenigsten Unternehmen vorhanden. Denn leider hängt das Agile Mindset eines Unternehmens immer stark von den Entscheidern im Unternehmen ab. Das mittlere  Management kann beispielsweise nur sehr eingeschränkt agil wirken, wenn der C-Level noch im Command & Control hängt.

Dennoch ist die Einführung bzw. der Transfer agiler Prinzipien auf andere Unternehmensbereiche eigentlich eine feine Sache. Doch welche Fallstricke gibt es und welche Hürden sind in der Regel zu bewältigen? Und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit Agilität auch in anderen Unternehmensbereichen Erfolg haben kann?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -