Git-Statistik: PHP ist brav!
Kommentare

Wir lieben Statistiken – Sie nicht auch? Eine brandaktuelle Statistik aus der Reihe Statistiken, auf die man gewartet hat, bezieht sich auf GitHub. Genauer gesagt auf die Verwendung obszöner Worte

Wir lieben Statistiken – Sie nicht auch? Eine brandaktuelle Statistik aus der Reihe Statistiken, auf die man gewartet hat, bezieht sich auf GitHub. Genauer gesagt auf die Verwendung obszöner Worte in den Commit Messages. Das kommt eben dabei heraus, wenn man zu viel Zeit hat und es einem in den Fingern juckt .

Last weekend I really needed to write some code. Any code. I ended up ripping just under a million commit message from GitHub.Andrew Vos,2011

929.587 Commit Messages hat Andrew untersucht. Eine stolze Leistung. Noch besser ist allerdings die Aufdröselung der Ergebnisse in die einzelnen Sprachen. Denn es zeigt sich, dass PHP-Projekte und -Nutzer die gesittetsten sind. Das sollte uns mit Stolz erfüllen.

Der Beweis: PHP und Python haben gesittete User.

Wie man der Statistik entnehmen kann, finden sich die Rüpel vor allem bei C++, JavaScript und Ruby. Mit einem Augenzwinkern müssen wir jedoch gestehen, dass uns das von vornherein beinahe klar war.

Wo wir bei den Flüchen sind, wollen wir natürlich auch die meist verwendeten Schimpfwörter nicht aussen vor lassen: shit liegt mit deutlichem Abstand vorne, fuck liegt auf Platz zwei und piss und motherfucker liegen auf Platz drei und vier. Weitere pikante Hintergrundinformationen findet man in Andres Blogpost Amount of Profanity in git commit messages per programmin language.

Um die Sache abzurunden noch ein kleiner Hinweis: Das Projekt findet man – wie sollte es anders sein – auf GitHub.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -