GitHub lädt zum Game Off ein
Kommentare

Die Social Coding Plattform GitHub lädt ein zum ersten Game Off. Entwickler aus aller Welt können an dem Wettbewerb teilnehmen und mit etwas Glück eines von 5 iPads gewinnen.

Als Beitrag muss man alleine

Die Social Coding Plattform GitHub lädt ein zum ersten Game Off. Entwickler aus aller Welt können an dem Wettbewerb teilnehmen und mit etwas Glück eines von 5 iPads gewinnen.

Als Beitrag muss man alleine oder im Team ein web-basiertes Spiel entwickeln. Dabei sollen die Teilnehmer einen der folgenden typischen Git-Begriffe thematisch in dem Spiel unterbringen: Forking, Branching, Cloning, Pushing oder Pulling (Aufgabeln, abzweigen, klonen, schieben oder ziehen). Im Prinzip sind der Fantasie damit keine Grenzen gesetzt.

Die Erstplazierten erhalten ein iPad oder einen Gutschein für den Apple Store. Die weiteren Sieger erhalten Gutscheine im Wert von 100 US-Dollar. Teams erhalten allerdings nur einen Gutschein und müssen diesen so unter sich aufteilen. Alle Teilnehmer erhalten zudem einen limitierten Coderwall Badge im Game-Off-Design:

Der Ehren-Badge, den man beim GitHub-Game-Off neben iPads und Geld ergattern kann

Als Preisrichter konnte GitHub David Czarnecki (Lead Engineer von Agora Games), Eric Preisz (CEO von GarageGames), Matt Hackett (Mitbegründer von Lost Decade Games), Lee Reilly (von GitHub) und Romana Ramzan (Wissenschaftler, Organisator des Scottish Game Jam) engagieren.

Die genauen Teilnahmebedingungen gibt es auf der Website – Einsendeschluss ist der 30. November.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -