GitHub mit Chrome-Erweiterungen aufwerten
Kommentare

GitHub hat Open Source Coding einfacher und hübscher gemacht. Das Web-Interface mit seiner Octocat und Gists und Diffs bietet dem Entwickler-Auge mehr als die meisten Projekte, die es vorher gab. Trotzdem

GitHub hat Open Source Coding einfacher und hübscher gemacht. Das Web-Interface mit seiner Octocat und Gists und Diffs bietet dem Entwickler-Auge mehr als die meisten Projekte, die es vorher gab. Trotzdem ist das manchem Coder noch nicht genug. Wie <a href="Brett Terpstra installieren sie sich Browser-Plugins und Chrome-Erweiterungen, und verleihen der Social Coding Plattform damit den letzten Schliff. Die aktuellsten davon stellen wir Euch heute vor. Die Links zu den Chrome-Extensions findet Ihr jeweils unter den Screenshots:

GitHub Cue
GitHub Cue schlägt für Euch interessante Repos vor

Die GitHub Cue legt einen neuen Block auf Eurer personalisierten GitHub Homepage an, der Euch Repositories vorschlägt. Die Empfehlungen basieren auf Euren bereits abonnierten oder mit Sternen versehenen Repositories.

Github Difftools
Mit den Github Difftools könnt Ihr mehr als zwei Versionen vergleichen

Neue Diff-Optionen gibt es mit den Difftools. Commits, Tags oder Branches lassen sich damit noch einfacher Vergleichen.

Github HTML Preview
Github HTML Preview fügt den oft vermissten Button hinzu, Website-Repositories gerenderterweise zu öffnen

Bei manchen HTML-Seiten in GitHub-Repositories haben die Autoren vergessen, den Link zur Website hinzuzufügen. HTML Preview liefert ihn nach. Ein zusätzlicher „extern öffnen“-Button öffnet die Website in einem neuen Tab.

Github improved
Github improved gestaltet das Browsen der letzten Commits erheblich effizienter

Das Browsen durch die Commit History ist im herkömmlichen GitHub sehr ineffizient. Verbirgt sich hinter der interessant klingenden Beschreibung tatsächlich eine wichtige Neuerung, oder hat jemand bloß ein fehlendes Semikolon nachgepflegt? Dank Github improved entfällt der Aufruf einer neuen Seite. Stattdessen könnt Ihr direkt in der Liste eine Vorschau einsehen, die die geänderten Zeilen im Diff zeigt.

Github Repository Recommendation
Github Repository Recommendation zeigt Euch unter dem Titel eines Repositories, welche Repos ebenfalls interessant sein könnten

Anders als die oben vorgestellte Github Cue zeigt Euch die Github Repository Recommendation direkt unter dem Titel des aktuellen Repositories verwandte Projekte an. Übrigens lässt sich der Dienst auch als App oder Website nutzen.

GitHub Tree
Der GitHub Tree liefert den bislang fehlenden Verzeichnisbaum nach

Manche Projekte werden so groß, dass ihre Verzeichnistiefe und -breite mit der herkömmlichen Github-Navigation zur Tortur wird. Warum man also von Haus aus nicht an einen Verzeichnisbaum gedacht hat, ist wirklich fraglich. Zum Glück wird dieses Manko durch den GitHub Tree beseitigt. Dieser ergänzt die bestehende Brotkrumen-Navigation um einen Verzeichnisbaum, der auch benachbarte Verzeichnisse visualisiert.

Dies waren nur wenige der verfügbaren GitHub-Verbesserungen. Auch für Firefox wurden etliche Addons geschrieben, die die Usability verbessern sollen. Doch wurden wir hier nicht so fündig wie bei Chrome. Gerne dürft Ihr uns weitere Empfehlungen zusenden, falls wir ein großartiges Addon übersehen haben sollten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -