Nico Orschel auf der BASTA! 2019

Intelligente Erfassung und Verarbeitung von Telemetriedaten mit Application Insights
Keine Kommentare

In seiner Session auf der BASTA! 2019 vermittelt Nico Orschel einen Eindruck davon, wie durch das richtig angewendete „Build-Measure-Learn“-Konzept wichtige Daten gesammelt und effektiv genutzt werden können.

Build-Measure-Learn (Erstellen-Messen-Lernen) sind die Schlagwörter aus dem DevOps-Universum. Die Build-Phase ist inhaltlich bereits sehr gut in den Teams adaptiert. Der nächste Schritt im Prozess, das Messen, ist da schon ein anderes Thema. Ohne gute Messdaten kann man als Team keine guten Erkenntnisse für die Weiterentwicklung des Produkts bzw. den Betrieb generieren. Das richtige Sammeln und Verarbeiten von Telemetriedaten ist somit für die ganzheitliche Adaption von DevOps als Konzept sehr wichtig. Das Motto lautet: „Wer ’sinnvolle‘ Daten im ‚richtigen‘ Umfang sammelt [Input], kann später auch intelligent Entscheidungen treffen [Output]“. In seinem Talk auf der Basta! 2019 zeigt Speaker Nico Orschel, wie es auf dieser Basis möglich ist, mit gutem Input, guten Output zu generieren.

C#-9.0-Spickzettel

Kostenlos: Neue Sprachfunktionen in C# 9.0 auf einen Blick

Jetzt herunterladen und noch schneller und effektiver programmieren!

 

Der Speaker: Nico Orschel
Nico Orschel ist Principal Consultant, Autor und Referent im Umfeld Microsoft ALM bei der AIT GmbH & Co. KG Stuttgart und wurde von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Development Technologies ausgezeichnet. Er hilft Unternehmen, Software auf Basis von Microsoft Visual Studio Team Foundation Server/Azure DevOps effizienter zu entwickeln und zu testen und so ein höheres Qualitätsniveau bei kürzeren Releasezyklen zu erreichen. Seine Schwerpunkte sind u. a. Testmanagement und -automatisierung auf Basis der Visual-Studio-Plattform.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -