MariaDB 5.3.6 patcht kritische Sicherheitslücke
Kommentare

In MariaDB 5.3 war es möglich, sich mit einem ungültigen Passwort zu verbinden. Der Patch auf Version 5.3.6 behebt diese kritische Sicherheitslücke. Zusätzlich erschienen sind Updates der älteren

In MariaDB 5.3 war es möglich, sich mit einem ungültigen Passwort zu verbinden. Der Patch auf Version 5.3.6 behebt diese kritische Sicherheitslücke. Zusätzlich erschienen sind Updates der älteren Versionen auf 5.2.12 beziehungsweise 5.1.62.

MariaDB 5.3.6 wurde des Weiteren um neue Features und einige Bugfixes bereichert. So werden Queries in mytop jetzt nicht mehr beschnitten und mytop kann jetzt my.cnf-Dateien auslesen. Außerdem stürzt der Server jetzt nicht mehr ab, wenn man in my_strnncollsp_simple LEFT JOIN mit einer CSV-Tabelle ausführt.

Der Download der neuen Version von MariaDB 5.3 erfolgt auf der Download-Seite des Autors AskMonty.org.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -