PHP, Apache, MySQL und phpMyAdmin mit Mac OSX Mountain Lion 10.8 einrichten
Kommentare

Das Upgrade auf Mac OSX 10.8 Mountain Lion kommt für PHP-Entwickler mit einer kleinen Stolperfalle daher: Das Web-Sharing verschwindet aus dem GUI für die Sharing-Optionen. Damit lässt sich der Apache

Das Upgrade auf Mac OSX 10.8 Mountain Lion kommt für PHP-Entwickler mit einer kleinen Stolperfalle daher: Das Web-Sharing verschwindet aus dem GUI für die Sharing-Optionen. Damit lässt sich der Apache Server – der dennoch installiert ist – lediglich aus der Konsole via sudo apachectl start starten. stop oder restart dienen dem Beenden respektive dem Neustart des Servers. Über httpd -v erhaltet Ihr die Version Eures Apache-Servers.

Weitere Schritte zum Einrichten Eures AMP-Stacks findet Ihr im Blog von Neil Gee. Wem die manuelle Installation zu umständlich ist, der ist mit der Installation des Komplettpakets MAMP am besten beraten, auch wenn dort die PHP-Version nicht ganz auf dem Stand ist.

Wenn Euer AMP-Stack komplett ist, verweisen die Kollegen von Mac Generation auf ein Tool von Tyler Hall, das ein alternatives GUI für das An- und Abschalten des Webservers darstellt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -