Repository Next: GitHub.com wird schöner und schneller
Kommentare

In den kommenden Wochen wird sich GitHub peu à peu ein wenig anders anfühlen. Zunächst wird das neue Gewand der Social Coding Plattform als Opt-in freigeschaltet. Doch später soll das Redesign Teil

In den kommenden Wochen wird sich GitHub peu à peu ein wenig anders anfühlen. Zunächst wird das neue Gewand der Social Coding Plattform als Opt-in freigeschaltet. Doch später soll das Redesign Teil unseres Alltags werden.

Eine der am schnellsten sichtbaren Änderungen ist die Navigation, die in eine Icon-Leiste am rechten Rand verschoben wurde. Sie reagiert auf den Kontext und verbirgt überzählige Elemente.

GitHub Repository Next

In etlichen Sektionen werden wir bald neue Statistiken sehen, deren grafische Aufbereitung dem Repository ein eigenes, unverkennbares Profil geben soll.

GitHub Repository Next Visual Fingerprint

Das Design soll aber nicht nur via Umgestaltung die User Experience verbessern. So soll mit dem neuen Layout und dank Cache-Verbesserungen die Ladezeit innerhalb der Navigation von 1.000 auf 300 Millisekunden reduziert werden. Animationen, die diese Ladezeiten bisher verbargen, werden künftig komplett ausgelassen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -