Zend Framework 2.0.4 behebt kritische Fehler in View-Strategien
Kommentare

Eigentlich sollten die neuen View-Strategien aus Zend Framework 2 den Entwicklern das Leben leichter machen, wenn es um das Erstellen von JSON- oder XML-APIs geht. Doch ein Fehler in der Programmlogik

Eigentlich sollten die neuen View-Strategien aus Zend Framework 2 den Entwicklern das Leben leichter machen, wenn es um das Erstellen von JSON- oder XML-APIs geht. Doch ein Fehler in der Programmlogik ermöglicht, dass jeder Endpunkt zur Ausgabe von JSON oder ATOM gezwungen werden kann. Eine Überarbeitung der dahinter liegenden Regeln behebt diese Lücke mit dem Update auf Zend Framework 2.0.4.

Im Changelog werden noch über 40 weitere Patches sichtbar, die seit Erscheinen der 2.0.3 vor fünf Wochen eingearbeitet wurden. Wenn Ihr Euch auch an der Weiterentwicklung beteiligen wollt, könnt Ihr einen Fork des GitHub-Repositorys erstellen. Übrigens soll schon im kommenden Monat Zend Framework 2.1.0 erscheinen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -