Amazon S3 jetzt auch als Hoster für Websites
Kommentare

Gute Neuigkeiten für alle Fans der Cloud: Nutzer haben nun die Möglichkeit, komplette Websiten auf Amazon S3 zu hosten. Ein Umweg über EC2 ist also ab sofort nicht mehr notwendig.

So gibt es in der

Gute Neuigkeiten für alle Fans der Cloud: Nutzer haben nun die Möglichkeit, komplette Websiten auf Amazon S3 zu hosten. Ein Umweg über EC2 ist also ab sofort nicht mehr notwendig.

So gibt es in der AWS Management Console einen neuen Tab Website, mit dem sich S3 Buckets so konfigurieren lassen, dass sie sich wie eine Website verhalten. Der Developers Guide wurde diesbezüglich schon auf den aktuellsten Stand gebracht und liefert weitere Informationen über das Setup und die sogenannten Website Endpoints. Ein erstes Bild über die Funktionalität kann man sich übrigens machen, wenn einen Blick auf den Blog von Werner Vogel, dem CTO von Amazon, wirft. In seinem neuesten Eintrag verrät er, wie einfach es ist, eine Website auf S3 zu hosten – und welche Möglichkeiten sich noch eröffnen.

Wem all diese Informationen nicht genügen, der sollte sich den 24. Februar rot im Kalender markieren. Denn dann findet von 18:00 bis 19:00 Uhr unserer Zeit ein Webinar statt, in dem die neuen S3-Website-Features vorgestellt werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -