Android Apps für Windows Phone 7 portieren
Kommentare

Microsoft greift den Entwicklern unter die Arme. Ein Leitfaden und ein Mapping Tool sollen das Portieren von Android-Apps für Windows Phone 7 erleichtern. Der Windows Phone Marketplace hat derzeit an

Microsoft greift den Entwicklern unter die Arme. Ein Leitfaden und ein Mapping Tool sollen das Portieren von Android-Apps für Windows Phone 7 erleichtern. Der Windows Phone Marketplace hat derzeit an die 20.000 Apps. Durch offensives Werben bei Entwicklern anderer Plattformen möchte Microsofts schnell weitere Apps hinzukommen lassen. Der Windows Phone 7 Guide for Android Application Developers soll alle nötigen Fertigkeiten abdecken, die Entwickler kennen müssen, wenn sie ihre Apps auf Windows Phone 7 portieren wollen. Das Android to Windows Phone API mapping tool hilft dabei, die entsprechenden APIs von Windows Phone herauszusuchen, die die App jeweils bei Android oder iOS nutzt. Es konzentriert sich dabei vor allem auf Netzwerk-, UI- und Management-APIs. Wie Microsoft betont, kann es nicht allen APIs eine Entsprechung aus WP7 zuordnen, da die einzelnen Betriebssysteme sehr unterschiedlich sind. Dem Mapping-Tool für iOS, das seit April erhältlich ist, folgt nun seit neuestem auch Eines für Android, wie der Windows Team Blog mitgeteilt hat. Derzeit arbeitet das Windows Phone Team daran, die neuen Features von Mango in das Tool zu integrieren.  Als weitere Hilfestellung hat Microsoft ein Diskussions-Forum eingereichtet, indem sich Entwickler über das Portieren austauschen können. Als Moderator greift der „App Guy“ den Forumsmitgliedern unter die Arme.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -