AngularJS – Schmerzlos mit HTML5 und JavaScript
Kommentare

Bei der Entwicklung von HTML5-/JavaScript-Anwendungen auf die klassische (jQuery-)Art besteht oft die Gefahr, dass der eigentliche Applikations-/Businesscode aufs Wildeste mit Code zur DOM-Manipulation gemischt wird.

Das geht bis zu einer gewissen Projektgröße meist sehr gut, birgt jedoch, aufgrund der oft nur schwer kontrollierbaren Seiteneffekte, meist bereits nach wenigen Monaten ein großes Frust- und Fehlerpotenzial. Abhilfe schafft hier AngularJS. Video von der MobileTech Con Herbst. Speaker: Ingo Rammer (thinktecture)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -