Appcelerator 3.4.0 mit iOS 8-Support
Kommentare

Am gestrigen Mittwoch wurde Apples neues mobiles Betriebssystem iOS 8 veröffentlicht. Darauf hat auch Appcelerator reagiert und ein Update für das Framework herausgebracht. Mit der Veröffentlichung

Am gestrigen Mittwoch wurde Apples neues mobiles Betriebssystem iOS 8 veröffentlicht. Darauf hat auch Appcelerator reagiert und ein Update für das Framework herausgebracht. Mit der Veröffentlichung des Release Candidates von Appcelerator SDK/Studio 3.4.0 soll der Support von iOS 8 sichergestellt werden. Stephen Feloney erklärt in einem Blogpost auf dem Appcelerator-Blog, wie Nutzer die neue Version bekommen. 

Zugriff auf Appcelerator SDK 3.4.0

Der Release Candidate von Appcelerator SDK/Studio 3.4.0 erlaubt dem Nutzer den Zugriff auf neue Features, etwa die Touch ID oder mit Kategorien versehene Local-Interactive-Notifications. Eine komplette Übersicht über die Änderungen, sowohl für Android, als auch iOS 8, gibt es in den vollständigen Release Notes.

Das Appcelerator-Team rät dazu, die selbst-erstellten iOS-Apps mit der neuen Version zu bearbeiten, damit der Support der Apps in iOS 8 gewährleistet wird. Um Zugriff auf Studio und SDK 3.4.0 zu erhalten, sollten Nutzer zunächst das Studio-Upgrade durchführen. Anschließend erfolgt die Installation von Appcelerator/Titanium SDK und die Installation von NPM-Paketen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -