AX Apps und CRM 2013 – Dynamics entwickelt sich weiter
Kommentare

Während Microsoft derzeit wieder einmal alle seine Produkte einer Generalüberholung unterzieht, darf natürlich die Business-Linie nicht zu kurz kommen. Sowohl die Enterprise-Resource-Planning-Software

Während Microsoft derzeit wieder einmal alle seine Produkte einer Generalüberholung unterzieht, darf natürlich die Business-Linie nicht zu kurz kommen. Sowohl die Enterprise-Resource-Planning-Software Dynamics AX als auch die Customer-Relationship-Management-Anwendung Dynamics CRM bekommen demnächst einige Neuerungen zu spüren.

Dynamics AX 2012 R2 kann man schon bald auch auf Windows 8 und Windows RT Tablets nutzen, denn jetzt stehen Vorschau-Apps für Expenses, Timesheets und Approvals im US-amerikanischen Windows Store bereit. Sie funktionieren derzeit noch ausschließlich mit lokalen Demo-Daten und können daher lediglich ausprobiert und noch nicht wirklich in Business-Szenarien eingesetzt werden.

In den kommenden Monaten sollen die fertig entwickelten Apps erscheinen, die man dann auch mit Unternehmensinstanzen verbinden kann. Auch zusätzliche Sprachen sowie Märkten sollen dann hinzu kommen.

Was Dynamics CRM angeht, ist für dieses Jahr sogar eine vollständig neue Version geplant. Diese wird neben einem neuen User Interface auch Support für Windows 8 Tablets sowie PCs und für Apples iPad bringen. Die Integration von Microsoft-Technologien zur Kooperation wie Skype, Lync oder Yammer soll ebenfalls verstärkt werden.

Eine Ankündigung im CRM-Blog weist nun auf ein mögliches Erscheinungsdatum von Dynamics CRM 2013 hin. Auf dem Partner Connections Event, das am 20. Oktober in Tampa stattfinden wird, soll das bis dahin veröffentlichte Produkt mit dem Codenamen Orion präsentiert werden. Eine Veröffentlichung Mitte Oktober ist also wahrscheinlich.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -