Ballmer beendet den Traum vom günstigen Surface Tablet
Kommentare

Über den möglichen Verkaufspreis des Surface Tablets wird spekuliert, seitdem Microsoft das Gerät Mitte Juni vorgestellt hat. Dabei hat die Microsoft-Fangemeinde schon Höhen und Tiefen durchlebt: Von

Über den möglichen Verkaufspreis des Surface Tablets wird spekuliert, seitdem Microsoft das Gerät Mitte Juni vorgestellt hat. Dabei hat die Microsoft-Fangemeinde schon Höhen und Tiefen durchlebt: Von hoch angesetzten 830 Euro bis hin zu 160 Euro haben wir alles schon gehört. Um Klarheit zu schaffen, hat sich nun Steve Ballmer persönlich zu Wort gemeldet.

Im Interview mit der Seattle Times sprach Microsofts CEO über das Surface Tablet für Windows 8 sowie RT und über die Zukunft seines Unternehmens. Das besagte Tablet sieht er als ein sehr konkurrenzfähiges Produkt, das realistisch gesehen im Preissegment zwischen 300 und 800 Dollar liegen wird. Schade, waren uns doch vergangenen Monat noch Gerüchte zu Ohren gekommen, dass das Surface nur 160 Euro kosten könnte.

Wer bei Microsoft arbeitet, muss sich um diesen Preis allerdings keine Gedanken machen. Auf der alljährlichen Microsoft-Mitarbeiterversammlung hat Ballmer nämlich angekündigt, dass jeder der insgesamt 90.000 Mitarbeiter kostenlos ein Surface Tablet, ein Windows Phone 8 sowie einen PC mit Windows 8 zur Verfügung gestellt bekommt. 2010 war Microsoft bereits ähnlich großzügig: Damals bekamen alle Mitarbeiter ein Windows Phone 7.

Wie viel kostet das Surface Tablet?© Microsoft
Wie viel kostet das Surface Tablet?© Microsoft

Doch Steve Ballmer spricht auch über die Zukunft von Microsoft selbst. Zukünftig werde zwar weiterhin die Software im Mittelpunkt stehen, doch auch Hardware rücke mehr und mehr in den Geschäftsfokus, bis zu dem Zeitpunkt, da wir Microsoft als „Devices-and-Services“-Unternehmen sehen könnten. Allerdings dürfe man nicht davon ausgehen, dass Microsoft in Zukunft alle Geräte selbst herstellt – die Bedeutung der Hardware-Partner sei ungebrochen.

I think when you look forward, our core capability will be software, (but) you’ll probably think of us more as a devices-and-services company.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -