BASTA! TV LightSwitch – Nichts ist unmöglich
Kommentare

LightSwitch gehört seit August 2010 zu Microsofts Visual-Studio-Produktfamilie und ist seitdem in aller (Entwickler-)Munde. Das neue Produkt soll eine einfache und schnelle Erstellung von datengetriebenen

LightSwitch gehört seit August 2010 zu Microsofts Visual-Studio-Produktfamilie und ist seitdem in aller (Entwickler-)Munde. Das neue Produkt soll eine einfache und schnelle Erstellung von datengetriebenen Geschäftsanwendungen für den Desktop und die Cloud ermöglichen und vor allem das Erstellen von Standard-Software vereinfachen.

LightSwitch stößt aber auf geteilte Meinungen in der Entwicklergemeinde. Dr. Holger Schwichtenberg, bekannt als .NET-Doktor und bekennender Fan der Möglichkeiten, die LightSwitch schon in der vorliegenden Beta-Version bietet, hielt auf der BASTA! 2010 in Mainz eine erste Session zu dem Thema. Im Anschluss daran stellte er sich nicht nur den Fragen der Konferenzteilnehmer, sondern auch denen der dot.NET-Magazin-Redakteurin Katharina Friedrich.

psenv::pushli();$env->object_param[0]=“217″; eval($_oclass[„video“]); psenv::popli(); ?>

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -