Bing Search API für Windows Azure
Kommentare

Das Bing Search API kann jetzt im Windows Azure Marketplace erworben werden. Mit Hilfe von JSON oder XML liefert die Schnittstelle Suchergebnisse aus den Bereichen Web, Bilder, News und Video.

Bei einem

Das Bing Search API kann jetzt im Windows Azure Marketplace erworben werden. Mit Hilfe von JSON oder XML liefert die Schnittstelle Suchergebnisse aus den Bereichen Web, Bilder, News und Video.

Bei einem Volumen von bis zu 5.000 Anfragen pro Monat ist das API für Windows Azure kostenlos. Laut Microsoft dürften die meisten Anwender damit in den Genuss einer freien Schnittstelle kommen. Darüber hinaus gibt es eine unbeschränkte Gratis-Probeversion. Alles über 5.000 Suchanfragen ist kostenpflichtig, wobei eine Ermäßigung bei Paketen mit ausschließlich Web-Suchanfragen möglich ist. Genaue Preise wurden bisher nicht genannt.

Seit dem Start war das Bing Search API kostenlos. Mit der Ankündigung, den Service monetarisieren zu wollen, war ein Aufschrei durch die Azure-Community gegangen. Jedoch dürfte das API auch jetzt immer noch kostengünstiger sein als das Angebot des Mit-Konkurrenten. Google verlangt bereits ab 100 Suchanfragen pro Tag eine Gebühr – damit hätte man knapp 3.000 Suchanfragen pro Monat frei.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -