Bitte lächeln: Kamera-Zugriff via HTML5 und JavaScript
Kommentare

Das geplante HTML device-Element verspricht nicht weniger als Support für Videokonferenzen via HTML-Anwendung. Aus der Erfahrung heraus mag es jedoch noch eine Weile dauern, bis man sich beim W3C zu einer Verabschiedung des Entwurfes wird durchringen können.

In den letzten Jahren machte das W3C den Eindruck, lieber zu diskutieren, als zu entscheiden. Jens Grochtdreis, 2010
Wer nicht so lange warten mag, kann jetzt bereits auf ein Modell von Robert Eisele zurückgreifen. Sein jQuery webcam plugin kommt zwar (noch) nicht ganz ohne Flash-Support aus, erlaubt dafür aber bereits jetzt, die Webcam per API über ein jQuery-Plug-in ansprechen zu können.
One may think of flash as he like, but due to the boom of YouTube, the Flash player is spread on nearly every web-enabled computer on the earth, which we can use temporarily, at least until we have a better technological standard. Because the whole was encapsulated by jQuery, the technology can be easily replaced transparently. Thus, the temporary solution flash can be simply replaced by a more modern, without any change on the code base. Robert Eisele, 2010
Konkret erlaubt das jQuery Webcam Plug-in das Kamerabild in ein Canvas zu übernehmen, auf dem Server zu speichern oder auch das Livebild der Kamera in das Canvas zu streamen.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -