BITV 2.0 – was lange währt …
Kommentare

Nach langer Wartezeit war es gestern so weit – die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung, kurz BITV 2.0, wurde veröffentlicht. Sie basiert auf dem Behindertengleichstellungsgesetz aus dem

Nach langer Wartezeit war es gestern so weit – die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung, kurz BITV 2.0, wurde veröffentlicht. Sie basiert auf dem Behindertengleichstellungsgesetz aus dem Jahr 2002.

Die in Fachkreisen nicht ganz unumstrittene BITV 2.0 gilt unter anderem für Angebote im Web und öffentlich zugänglichen Intranet-Bereichen. Die Verordnung kann beim Bundesgesetzblatt online eingesehen werden.

Eine Zusammenfassung und Bewertung aller wichtigen Punkte möchten wir jemandem überlassen, der sich ausgiebig mit der Materie beschäftigt hat. Wer mehr wissen möchte, beispielsweise über die durch die BITV 2.0 drohende Fragmentierung in Deutschland, sollte sich Jan Eric Hellbuschs Gastartikel BITV 2.0 in Kraft bei den Webkrauts durchlesen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -