JavaScript-Days-Speaker und das Interview mit dem ZDF NEO Magazin Royale Moderator

Punked by Böhmermann
Keine Kommentare

Donnerstagabend, 22:44 Uhr. Man liegt gemütlich auf der Couch, ahnt nichts böses und schaut ZDF NEO Magazin Royale mit Jan Böhmermann. Was das mit entwickler.de und dem Thema JavaScript zu tun hat? Mehr als man denkt…

Wie gesagt: Ich befinde mich gerade in der Waagrechten, kurz vom Einschlafen. Dann beginnt das „Prism is a Dancer“ genannte Segment der Show, in dem ahnungslose Menschen aus dem Studiopublikum auf Basis ihrer „digitalen Vergangenheit“ auf die Schippe genommen werden. Als erstes ist ein gewisser Sebastian Golasch an der Reihe. Jemand, der sich laut Böhmermann „so gut mit Computern auskennt, dass es mir die Schamesröte ins Gesicht treibt.“

„Moment, den kenn ich doch!“ schnelle ich hoch. Ok, es war eher ein mühsames Aufrichten und der Versuch, dabei nicht von der Couch zu fallen.

Sebastian ist Specialist Senior Manager Software Development bei der Deutschen Telekom AG und war im letzten Jahr Speaker bei den JavaScript Days. Meine Freundin neben mir quittiert diese Tatsache mit einem müden Lächeln, frei nach dem Motto „Oh toll, du kennst jemanden aus Böhmermanns Publikum … Topinformation!“ Soweit, so unspannend.

sebastian-golasch_neo-royale

Sebastian ist zunächst „not amused“ (© ZDF NEO Magazin Royale).

Doch es wird besser. Nicht nur, dass dem lieben Sebastian Golasch im Gesicht eine gewisse Verunsicherungen ob der Dinge, die nun möglicherweise folgen, ins Gesicht geschrieben steht (O-Ton Böhmermann: „Wo ist denn dein ganzes Blut hin, das war doch eben noch in deinem Gesicht!“). Nein, jetzt folgt ein kurzer Videoausschnitt mit Sebastian, und zwar aus einem Interview, das mein Kollege Tom Wießeckel auf jenen JavaScript Days mit Sebastian geführt hat (vollständige Version unten eingebettet).

jan-böhmermann

Falscher Fragensteller Böhmermann (© ZDF NEO Magazin Royale).

tom-wiesseckel

Zum Vergleich das Original Tom Wießeckel. Der Punkt geht an …

 

Ok, jetzt wird es interessant und auch meine Freundin ist „mildly intrigued“. Denn natürlich wurde nicht nur zufällig ein Ausschnitt ausgewählt, in dem Sebastian ein für Nicht-Entwickler kryptisches Tech-Kauderwelsch von sich gibt, ich zitiere: „… in unsere CI-Systeme Runtime-Performance-Metriken zu integrieren…“

Dieses Tech-Kauderwelsch ist der Aufmacher für das folgende, gefakete Interview von Jan Böhmermann mit Sebastian. Und natürlich ist es laut Böhmermann „nicht so dass wir das Material, das wir von dir im Internet gefunden haben, neu zusammengeschnitten haben und daraus ein neues Interview gebaut haben … nein, nein!“.

Natürlich ist es so, und so gibt Böhmermann den Wießeckel und „fragt“ Sebastian, was er eigentlich beruflich so genau macht. Und bevor ich jetzt versuche, diese köstliche Fake-Interview rund um Mean Frame Time, Visual Divs, Word und den Windows Startbutton irgendwie zusammenzufassen, schaut doch am besten selbst auf die Website von ZDF NEO Magazin Royale. Das Segment mit Sebastian Golasch beginnt ab Laufzeit 18:26min.

Gute Unterhaltung – uns hat es jedenfalls gefallen! 😉

[Update 30.10.2015, 16:31: Hier direkt das YouToube-Video mit dem Beitrag. Danke ans NEO Magazin Royale!]

Und hier das Original-interview:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -