Bolt.cm startet Beta 0.8
Kommentare

Das unlängst vorgestellte Silex-basierte Content Management Framework Bolt liefert in Beta 0.8 etliche neue Features: Endlich wurde der geplante Support für Extensions eingeführt, PSR-2 Coding-Standards

Das unlängst vorgestellte Silex-basierte Content Management Framework Bolt liefert in Beta 0.8 etliche neue Features: Endlich wurde der geplante Support für Extensions eingeführt, PSR-2 Coding-Standards wurden übernommen, Geolocation lässt sich im Markdown unterbringen und die Dokumentation wurde entsprechend erweitert.

Bei den Extensions wurden bereits Standard-Erweiterungen dem neuen Download-Paket beigelegt. So findet sich jetzt ein Add-on für SimpleForms (Zum Erstellen von Formularen), ein Google Analytics Tracker, Social Media Buttons für Twitter und Facebook, SOA-Kommentare aus dem Hause Facebook oder Disqus. Überdies gibt es einen Extension Wizard, mit dem sich die Boilerplate für eigene Erweiterungen automatisiert erstellen lässt.

Wenn Ihr Bolt schon installiert habt, könnt Ihr anhand dieser Anleitung ein Upgrade wagen. Bolt erschien zum ersten Mal vor einem Monat und wurde von der holländischen Agentur Two Kings komplett am Reißbrett entworfen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -